Meine persönlichen 58 Jahre Film

Es ist soweit: Die 5 BESTEN am DONNERSTAG feiert mit der 100. Ausgabe ein großes Jubiläum. Vielen Dank für deinen Einsatz, Gorana! Jede einzelne Ausgabe hat extrem viel Spaß gemacht und gerade der Countdown war ein Highlight. Deshalb habe ich im Folgenden auch meine persönlichen 58 Jahre Film zusammengestellt:

Das Thema für Ausgabe #100 lautet:

Meine persönlichen 58 Jahre Film

1960 – „Die glorreichen Sieben“
1961 – „West Side Story“
1962 – „James Bond: 007 jagt Dr. No“
1963 – „Die Vögel“
1964 – „Mary Poppins“
1965 – „James Bond 007: Feuerball“
1966 – ?
1967 – „Das Dschungelbuch“
1968 – „2001: Odyssee im Weltraum“
1969 – „Pippi Langstrumpf“
1970 – „Die rechte und die linke Hand des Teufels“
1971 – „Duell“
1972 – „Der Pate“
1973 – „Westworld“
1974 – „Der Pate – Teil II“
1975 – „Nobody ist der Größte“
1976 – „Flucht ins 23. Jahrundert“
1977 – „Star Wars: Eine neue Hoffnung“
1978 – „Coma“
1979 – „Alien: Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“
1980 – „Star Wars: Das Imperium schlägt zurück“
1981 – „Indiana Jones: Jäger des verlorenen Schatzes“
1982 – „Blade Runner“
1983 – „WarGames: Kriegsspiele“
1984 – „The Terminator“
1985 – „Zurück in die Zukunft“
1986 – „Stand by Me: Das Geheimnis eines Sommers“
1987 – „Predator“
1988 – „Big“
1989 – „The Abyss“
1990 – „GoodFellas: Drei Jahrzehnte in der Mafia“
1991 – „Terminator 2: Tag der Abrechnung“
1992 – „Eine Frage der Ehre“
1993 – „Jurassic Park“
1994 – „Pulp Fiction“
1995 – „Toy Story“
1996 – „Beautiful Girls“
1997 – „Contact“
1998 – „Out of Sight“
1999 – „Absolute Giganten“
2000 – „Almost Famous“
2001 – „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“
2002 – „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“
2003 – „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“
2004 – „Shaun of the Dead“
2005 – „Serenity“
2006 – „Pans Labyrinth“
2007 – „Into the Wild“
2008 – „The Dark Knight“
2009 – „The Road“
2010 – „Toy Story 3“
2011 – „Take Shelter“
2012 – „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“
2013 – „Gravity“
2014 – „Boyhood“
2015 – „Raum“
2016 – „Arrival“
2017 – „Blade Runner 2049“
2018 – „Ready Player One“

Vielen Dank für 100 fantastische Fragestellungen, liebe Gorana! 🙂

35 Gedanken zu “Meine persönlichen 58 Jahre Film

  1. Puh, und die Allermeisten auch schon im eigenen Blog durch die Mangel gedreht.
    Mein Tipp für nen 66er-Film:
    Batman hält die Welt in Atem.
    Der ist so schön bunt, schrill und voller verrückter Einfälle. Passt daher perfekt zu diesem tollen Jahr 😊

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist doch eine schöne und abwechslungsreiche Liste geworden 🙂 Für ´66 würde ich „The Good, The Bad and The Ugly“ (oder auf deutsch: Zwei Glorreiche Halunken) empfehlen.
    2018 habe ich mal nicht mit reingenommen, aber momentan würde wohl „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ das Rennen machen.

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Auf Entdeckungstour ∗ Juni – Trallafittibooks

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.