Run, Fatboy, Run (669)

Da mich immer noch eine Erkältung plagt, habe ich diese Woche einen Lauf ausgelassen. Schweren Herzens. Heute jedoch wollte ich es wieder anpacken, zumal auch das Wetter ganz famos war. Hunderprozentig fit bin ich immer noch nicht, doch schließlich renne ich auch in die Arbeit. Da sollte ein langsamer Lauf doch drin sein. Hat tatsächlich auch gut funktioniert. 💪

Ein Lauf im Sonnenschein! ☀

Ein Lauf im Sonnenschein! ☀

Distance: 10.31 km
Duration: 01:03:41
Elevation: 81 m
Avg Pace: 6:10 min/km
Avg Speed: 9.7 km/h
Heart Rate: 162 bpm
Stride Frequency: 149 spm
Energy: 871 kcal

2020: 181 km
Februar: 86 km

Eigentlich hätte ich noch bis morgen warten sollen, doch wir haben heute drei junge Übernachtungsgäste, die uns zusätzlich zu unseren eigenen Kids auf Trab halten werden. Insofern ist es gut, den Lauf schon abgehakt zu haben. Da der Montag arbeitstechnisch wieder sehr spannend wird, ist ein abschließender Lauf danach vielleicht ohnehin besser eingeplant… 🏃‍♂️

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 190: „FatBoysRun“ Das Buch
Im zweiten Ohr: blink-182, Jimmy Eat World, Alkaline Trio

Run, Fatboy, Run (668)

Heute war erneut ein anstrengender Tag im Job. Ob sich das jemals wieder ändert? Schon alleine deshalb musste ein Lauf sein. Dabei plagt mich momentan eine (noch) leichte Erkältung, weshalb ich es mir zweimal überlegt hatte. Der Drang nach draußen zu gehen war dann aber doch stärker… 😷

Wann hören diese Nachtläufe endlich auf?

Wann hören diese Nachtläufe endlich auf?

Distance: 7.18 km
Duration: 00:44:50
Elevation: 43 m
Avg Pace: 6:14 min/km
Avg Speed: 9.6 km/h
Heart Rate: 156 bpm
Stride Frequency: 147 spm
Energy: 618 kcal

2020: 171 km
Februar: 76 km

Aufgrund der Umstände habe ich es bewusst langsam angehen lassen. Aber so richtig. Hätte meine Pulsmessung auf dem ersten Kilometer nicht wieder gesponnen (über 220 bpm), dann wäre ich konstant knapp unter 150 bpm gelaufen, was für mich schon extrem niedrig ist. Mal sehen, wie sich das alles so weiterentwickelt. Die 70 km Pflicht kann ich diesen Monat zumindest schon einmal abhaken. 👌

Im ersten Ohr: Nerdtalk Sendung 552 – Die Oscar-Gewinner 2020
Im zweiten Ohr: blink-182, Jimmy Eat World, Alkaline Trio

Run, Fatboy, Run (667)

Nachdem das Zappelinchen gestern ihren großen Auftritt hatte, habe ich noch bis in die frühen Morgenstunden Fotos und Videos bearbeitet – und mir dabei den einen oder anderen Whisky schmecken lassen. Somit war die Nacht viel zu kurz und ich auch nicht unbedingt fit. Aber der Lauf war fest eingeplant und wer feiern kann, kann auch laufen. Oder so ähnlich. 🤔

Immer noch trostlos, aber immerhin wärmer

Immer noch trostlos, aber immerhin wärmer

Distance: 11.29 km
Duration: 01:07:18
Elevation: 88 m
Avg Pace: 5:57 min/km
Avg Speed: 10.1 km/h
Heart Rate: 158 bpm
Stride Frequency: 150 spm
Energy: 957 kcal

2020: 164 km
Februar: 69 km

Mit 9 °C war es ziemlich warm, was ich angenehm fand. Eigentlich wollte ich heute nur die Standard-10-km-Runde laufen, doch da wieder Hundehalter meinten, sie müssten ihre großen Schäferhunde frei laufen lassen und nicht heranholen, wenn sich jemand nähert, bin ich quer über die Wiese auf einen anderen Weg ausgewichen, was meine Runde letztendlich um einen Kilometer verlängert hat.

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 189: Schlaf und Laufen – mit Dr. Sarah Kölling
Im zweiten Ohr: Jimmy Eat World, Alkaline Trio, blink-182

Run, Fatboy, Run (666)

Was für eine Woche! Unschöne Veränderungen im Job und, neben diesen ungeplanten Dingen, eine hohe Arbeitslast haben dazu geführt, dass ich deutlich mehr im Büro war, als ich eigentlich vorhatte. Somit bin ich auch nicht mehr zum Laufen gekommen. Doch heute hatte ich mir fest vorgenommen, so früh zu gehen, dass noch ein Lauf im Hellen drin ist. Hell war leider relativ, denn es war dunkel bewölkt und hat geregnet.

Trostlos as trostlos can be

Trostlos as trostlos can be

Distance: 7.09 km
Duration: 00:40:33
Elevation: 42 m
Avg Pace: 5:43 min/km
Avg Speed: 10.5 km/h
Heart Rate: 161 bpm
Stride Frequency: 148 spm
Energy: 585 kcal

2020: 153 km
Februar: 57 km

Aufgrund des Wetters habe ich es bei einem kurzen Lauf belassen. Dennoch war ich froh, draußen gewesen zu sein. Die letzten Abende habe ich, was Alkohol und Süßkram angeht, nämlich ziemlich gesündigt. Wird Zeit, dass wieder Normalität einkehrt (auch wenn das noch dauern wird). 😬

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 189: Schlaf und Laufen – mit Dr. Sarah Kölling
Im zweiten Ohr: Alkaline Trio, blink-182

Run, Fatboy, Run (665)

Nachdem gestern dank des Sturmtiefs „Sabine“ Ausnahmezustand herrschte, sprich Schulschließungen, Zusammenbruch des öffentlichen Nahverkehrs und spontane Home-Office-Belegungen, war heute wieder Normalität angesagt. Dabei hat es, zumindest rund um Nürnberg, heute mehr gestürmt als am Vortag. Dennoch wollte ich auf meinen geplanten Abendlauf nicht verzichten. 🌬🍃

Ein Lauf durch Sabine

Ein Lauf durch Sabine

Distance: 8.02 km
Duration: 00:46:28
Elevation: 61 m
Avg Pace: 5:47 min/km
Avg Speed: 10.4 km/h
Heart Rate: 159 bpm
Stride Frequency: 151 spm
Energy: 675 kcal

2020: 146 km
Februar: 50 km

Die letzten Tage hat mein Fuß immer wieder gezwickt, weshalb ich überrascht war, dass ich ihn beim Laufen erst einmal gar nicht gespürt habe. Sehr motivierend. Da ich heute einen Brief einwerfen musste, bin ich meine lange Stadtrunde dieses Mal gegen die gewohnte Richtung gelaufen, was eine nette Abwechslung war. Beim Abschnitt über die Felder wurde ich fast weggeweht. Das war ziemlich krass. Somit haben sich die 5 °C eher wie -5 °C angefühlt. Brrr. ❄

Im Ohr: FatBoysRun – Episode 188: Judith Wyder

Run, Fatboy, Run (664)

Gestern Abend stand die Geburtstagsfeier von Frau bullion auf dem Plan, weshalb wir erst gegen 2 Uhr früh ins Bett gekommen sind. Ich habe viel zu viel gegessen und getrunken, weshalb ich mich heute früh auch nicht sonderlich fit gefühlt habe. Frau bullion hat es leider komplett zerlegt (der Zwergofant kämpft auch schon seit ein paar Tagen mit Magen-Darm-Gedöns), weshalb ich mich noch glücklich schätzen kann. Sprich ich konnte noch laufen und bin somit für eine gute Stunde dem Krankenlager entflohen: in einen fast schon unwirklich schönen Februartag. ☀😎

Die Ruhe vor dem Sturm

Die Ruhe vor dem Sturm

Distance: 12.35 km
Duration: 01:14:25
Elevation: 113 m
Avg Pace: 6:01 min/km
Avg Speed: 10.0 km/h
Heart Rate: 161 bpm
Stride Frequency: 150 spm
Energy: 1048 kcal

2020: 137 km
Februar: 42 km

Eigentlich wollte ich die übliche 10-km-Runde laufen, bin dann aber schon zu Beginn vom Weg abgekommen und habe mich im weiteren Verlauf (aus Gründen) von den üblichen Hunderennstrecken ferngehalten. Somit kam ich am Ende bei gut 12 km raus, womit ich durchaus zufrieden bin. Mehr hätte ich meinem Fuß auch nicht zumuten wollen. Da Sabine vor der Tür steht, werden mich die nächsten Tage vermutlich eh nicht nach draußen locken. ⛈

Im ersten Ohr: Sneakpod #616 – 1917
Im zweiten Ohr: blink-182, Alkaline Trio

Run, Fatboy, Run (663)

Es geht rauswärts, die Tage werden länger. Somit habe ich mich heute gegen 16:30 Uhr zu einem Lauf aufgemacht und bin noch knapp im Tageslicht wieder zurückgewesen. So schön sonnig es war, so kalt war es auch. Doch egal, Hauptsache Sonnenschein! ☀❄

Die letzten Sonnenstrahlen des Tages

Die letzten Sonnenstrahlen des Tages

Distance: 8.07 km
Duration: 00:46:50
Elevation: 59 m
Avg Pace: 5:48 min/km
Avg Speed: 10.3 km/h
Heart Rate: 157 bpm
Stride Frequency: 151 spm
Energy: 678 kcal

2020: 125 km
Februar: 30 km

Auch wenn ich meinen Fuß über weite Teile der Strecke wieder gespürt habe, bin ich doch recht zufrieden. Morgen werde ich nicht zum Laufen kommen und ob am Sonntag ein Lauf drin ist (Sabine steht vor der Tür), wird sich noch zeigen… ⛈

Im ersten Ohr: Nerdtalk Sendung 551 – Eskalation im Podcast
Im zweiten Ohr: blink-182, Jimmy Eat World

Run, Fatboy, Run (662)

Man wird als Läufer ja manchmal bewundernd angeschaut. Oder für verrückt gehalten. Wie man mit Fußschmerzen laufen mag. Oder warum man sich in Dunkelheit und bei Regen rausquält. Heute war wieder so ein Tag. Das Wetter war aber auch absurd. Dauerregen und mittendrin ein Temperatursturz um knapp 10 °C. Verrückt. 🌧❄

Was für ein Wetter! Aber nachts sind alle Laufwege rot...

Was für ein Wetter! Aber nachts sind alle Laufwege rot…

Distance: 7.09 km
Duration: 00:40:55
Elevation: 44 m
Avg Pace: 5:46 min/km
Avg Speed: 10.4 km/h
Heart Rate: 165 bpm
Stride Frequency: 151 spm
Energy: 591 kcal

2020: 117 km
Februar: 22 km

Ja, mein Sprunggelenk hat den langen Lauf vom Wochenende noch gespürt. Nach zwei Kilometern ging es aber gut voran. Mich hat eher die Dunkelheit und die nasse Kälte fertig gemacht. Nee, das braucht kein Mensch. Aber da ich frühestens am Freitag wieder zum Laufen komme, musste das heute einfach sein. 🏃‍♂️

Im ersten Ohr: Radio Nukular – Episode 116: Jahresrückblick 1999 Teil 2 (Filme & TOP 100 MUSIKCHARTS DÖÖPDÖÖPDÖÖP!)
Im zweiten Ohr: Alkaline Trio, blink-182

Run, Fatboy, Run (661)

Da die Kinder heute Mittag beide bei einer Chorprobe waren, habe ich die Gelegenheit genutzt und mich zu einem langen Lauf auf den Weg gemacht. Mit über 10 °C war es recht warm, aber auch ziemlich windig und feucht. Somit habe ich mich für eine Laufstrecke entschieden, die größtenteils auf befestigten Wegen entlangführt.

Heute war es mit knapp über 10 °C warm, aber auch windig und feucht

Heute war es mit knapp über 10 °C warm, aber auch windig und feucht

Distance: 15.15 km
Duration: 01:28:52
Elevation: 114 m
Avg Pace: 5:52 min/km
Avg Speed: 10.2 km/h
Heart Rate: 164 bpm
Stride Frequency: 151 spm
Energy: 1271 kcal

2020: 110 km
Februar: 15 km

Ich war zu Beginn noch eher vorsichtig, da ich nicht wusste, wie mein Fuß reagiert. Auf den ersten zwei Kilometern habe ich ihn gespürt und dann erst wieder auf dem letzten. Damit bin ich recht zufrieden. Nun stehen sowieso erst einmal zwei Tage Laufpause an und danach ist eh nur Zeit für eine kurze Abendrunde am Abend. Läuft! 😅

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 187: Barfußlaufen mit der Rennsandale
Im zweiten Ohr: Alkaline Trio, blink-182, Jimmy Eat World, The Weakerthans

Run, Fatboy, Run (660)

Auch wenn der Lauf heute ein wenig schwieriger zu organisieren war, so bin ich ihn dennoch angegangen. Darüber freue ich mich sehr, denn somit kann ich am Samstag einen langen Lauf einplanen. 💪

Es war kälter als ich gedacht hatte... ❄

Es war kälter als ich gedacht hatte… ❄

Distance: 7.07 km
Duration: 00:39:58
Elevation: 42 m
Avg Pace: 5:38 min/km
Avg Speed: 10.6 km/h
Heart Rate: 167 bpm
Stride Frequency: 151 spm
Energy: 586 kcal

2020: 95 km
Januar: 95 km

Mit dem heutigen Lauf schließe ich auch den Januar mit 95 km ab, was deutlich mehr ist als ich geplant hatte. Mein Fuß muckt etwas und somit muss ich aufpassen, es nicht zu übertreiben. Mit mindestens einem Tag Pause zwischen den Läufen bin ich bisher recht gut gefahren. Mal sehen, wie es weitergeht. Letztes Jahr war im Februar erst einmal Schluss mit dem Laufen. 🚫🦶

Im ersten Ohr: Radio Nukular – Episode 115: Jahresrückblick 1999 Teil 1 (Games)
Im zweiten Ohr: The Weakerthans, blink-182