Ride, Fatboy, Ride (028): Abenteuer Arbeitsweg

Nachdem mein letztes #AbenteuerArbeitsweg aufgrund eines gemeingefährlichen Autofahrers leider kein besonders positives Erlebnis war, bin ich heute mit gemischten Gefühlen gestartet. Was ich erlebt habe, lest ihr im folgenden Bericht… 🚴‍♀️

Eine erfreulich entspannte Hinfahrt

Das Wetter war heute perfekt! Ein wenig bewölkt, aber nicht zu kalt. Ich bin auch gut vorangekommen, musste jedoch häufiger an den bedrängenden Autofahrer von der letzten Fahrt denken. Speziell als ich an der entsprechenden Stelle vorbeikam. Freitag ist jedoch eh immer weniger auf den Straßen los, so dass ich heute keine unangenehme Begegnung hatte. 😅

Freie Bahn auf der Hinfahrt

Freie Bahn auf der Hinfahrt

Weiterlesen

Ride, Fatboy, Ride (027): Abenteuer Arbeitsweg

Wie bereits beim letzten #AbenteuerArbeitsweg angekündigt, habe ich mich heute erneut auf das Rad geschwungen. Dabei habe ich am Morgen noch meine Beine von Montag gespürt… 🦵🚴‍♀️

Gemeingefährlicher Autofahrer auf dem Hinweg

Auch wenn es heute früh mit 8 °C noch recht frisch war, habe ich mich für die dünnere Jacke entschieden. Das war auch eine gute Wahl, denn schon bald sollte es sehr hitzig werden: Beim Abbiegen hat mich ein Autofahrer überholt und zwar so knapp, dass ich mich schon zwischen Randstein und dickem SUV (natürlich!) zermalmt gesehen habe. Nachdem ich mich durch einen Klaps auf das Auto bemerkbar gemacht hatte, wollte der alte weiße Mann (ja, kein Witz) plötzlich reden. Jedoch nicht um sich zu entschuldigen, sondern mir zu unterstellen, dass ich zu schnell durch die Stadt fahren würde und wie ich mir erdreisten könne, so aggressiv auf sein wertvolles Auto einzuschlagen (mit dem angebrachten Sicherheitsabstand wäre das weder nötig noch möglich gewesen). Alle Klischees auf einem Haufen und keine Spur von Einsicht. Mein Puls war auf 180 (191 um genau zu sein) und der Spaß am Radfahren für den restlichen Weg erst einmal deutlich gedämpft. 😞

Zu diesem Zeitpunkt war ich noch guter Dinge und habe mich an der morgenlichen Sonne erfreut

Zu diesem Zeitpunkt war ich noch guter Dinge und habe mich an der morgenlichen Sonne erfreut

Weiterlesen

Abenteuer Kind #35: Minigolf mit drohender Sintflut

Nachdem wir vor zwei Wochen den 9. Geburtstag unseres Zappelinchens gefeiert hatten, stand der Kindergeburtstag noch aus. Es war gar nicht so einfach, im Juli noch einen freien Termin zu finden. Letztendlich war noch genau ein Sonntag frei, an dem wir, auf Wunsch des Zappelinchens, zum Minigolf eingeladen haben. Warum die Feier zunächst unter keinem guten Stern stand? Lest am besten selbst… ☀🌧😫

Minigolf mit 12 Kindern ist eine Herausforderung

Minigolf mit 12 Kindern ist eine Herausforderung

Weiterlesen

Ride, Fatboy, Ride (026): Abenteuer Arbeitsweg

Nachdem wir gestern gut fünf Stunden Kindergeburtstag gefeiert haben, war die Nacht viel zu kurz. Entsprechend gerädert bin ich heute morgen aufgewacht. Das #AbenteuerArbeitsweg war dennoch fest eingeplant. Also keine Ausreden und aufs Rad geschwungen… 🚴‍♀️👍

Eine neue Bestzeit auf der Hinfahrt

Ich habe lange mit mir gekämpft, was ich denn nun anziehen soll. Gestern war es kalt und regnerisch und auch heute morgen noch recht frisch. Nachmittags sollten es dann gut 26 °C werden. Letztendlich habe ich mich für eine kurze Hose und eine etwas dickere Jacke entschieden, was auch eine gute Wahl war.

Um kurz nach 7 Uhr ein perfekter Start in den Morgen

Um kurz nach 7 Uhr ein perfekter Start in den Morgen

Weiterlesen

Ride, Fatboy, Ride (025): Abenteuer Arbeitsweg

Diese Woche ist einmal wieder voll. So richtig voll. Der einzige freie Abend ist heute, sprich auch die einzige Gelegenheit das #AbenteuerArbeitsweg anzugehen. Natürlich ist es wieder ein Dienstag, was eigentlich der ungeeignetste Tag dafür ist. Doch davon lasse ich mich nicht abhalten… 🚴‍♀️💪

Knapp über 25 km/h bei knackiger Kälte

Der heutige Morgen war wieder extrem turbulent. Alle waren platt, die morgenlichen Vorbereitungen liefen schleppend und somit sind wir alle irgendwie zu spät aus dem Haus gekommen. Stress am Morgen. Muss man einfach lieben. Und es war kalt. Aber so richtig. Die knapp 5 °C haben nach langen Klamotten verlangt und während der Fahrt hätte ich mir sogar Handschuhe gewünscht. Brrr. Hatte es nicht erst 38 °C?!? 🥶

Fast schon klirrende Kälte auf dem Hinweg

Fast schon klirrende Kälte auf dem Hinweg

Weiterlesen

Swim, Fatboy, Swim (030)

Heute war es so richtig frisch. Knapp 20 °C, bewölkt und windig. Brrr. Im Wasser ging es dann, doch der Schwimmkurs des Zwergofanten (sie sind immerhin 12 Bahnen geschwommen) wurde aufgrund der Kälte vorzeitig abgebrochen.

Bahnen: 28 x 50 m
Distanz: 1400 m
Zeit: 00:35:20
min/Bahn: 01:16
Züge: 26 Züge/min
Geschw.: 2,38 km/h
Energie: 383 kcal

Ich bin deshalb nur 28 Bahnen geschwommen, obwohl ich wirklich gut in der Zeit war und mindestens 34 Bahnen angepeilt hatte. Das nächste Mal vielleicht. Heute hatte übrigens auch ich eine Schwimmbrille am Start, was das Schwimmen im Vergleich zu letzter Woche deutlich angenehmer gestaltet hat. 😎

Abenteuer Kind #34: Zur Hälfte volljährig

„Die Kinder werden ja so schnell groß!“ Klar, das hört man immer wieder. Wenn man selbst noch keine Kinder hat, denkt man sich dabei nichts und verdreht höchstens die Augen. Aber es ist wirklich so. Unser Zappelinchen hat diese Woche bereits ihren 9. Geburtstag gefeiert. Ist das nicht unfassbar? Ich kann mich noch daran erinnern, erst kürzlich über ihre Geburt geschrieben zu haben. Nun soll sie schon zur Hälfte volljährig sein? 🤯

Morgens haben die Elefanten den Geburtstag eingeläutet

Morgens haben die Elefanten den Geburtstag eingeläutet

Weiterlesen

Ride, Fatboy, Ride (024): Abenteuer Arbeitsweg

Gestern Abend bin ich viel zu spät ins Bett gekommen. Das Zappelinchen hatte Geburtstag und wir haben lange gefeiert und noch länger aufgeräumt. Um 23:30 Uhr lag ich endlich im Bett, um 5:30 Uhr war die Nacht auch schon wieder vorbei. Da es doch ein wenig feuchtfröhlich wurde, habe ich mich nicht sonderlich fit gefühlt. Aber nur deswegen das #AbenteuerArbeitsweg ausfallen lassen? Könnte ja jeder… 🚴‍♀️😅

Fehlende Motivation auf dem Hinweg

Nachdem sich die Kids auf den Weg in die Schule gemacht hatten, bin ich auch losgefahren. Da es heute morgen nur 7 °C hatte (schon krass nach den 24 °C von den letzten Fahrten am Morgen), musste ich mich etwas wärmer einpacken. Das war auch gut so, denn es war ganz schön frisch. 🥶

Am Morgen war es mit 7 °C noch sehr frisch

Am Morgen war es mit 7 °C noch sehr frisch

Weiterlesen

Ride, Fatboy, Ride (023): Abenteuer Arbeitsweg

Auch diese Woche ist es wieder extrem heiß. Gestern hatte es über 33 °C und es war extrem schwül. Geregnet hat es natürlich dennoch nicht. Macht aber nichts, denn es hat trotzdem auf angenehme 26 °C abgekühlt. Die besten Voraussetzungen also, um einmal wieder das #AbenteuerArbeitsweg anzugehen. Was meint ihr? 🚴‍♀️

Ein fast schon gemütlicher Hinweg

Auch heute habe ich, wie bereits beim letzten #AbenteuerArbeitsweg, erst die Kinder in die Schule geschickt, bevor ich mich selbst auf den Weg machen konnte. Kaum auf der Strecke, bin ich auch gut vorangekommen (von einem Beinahezusammenstoß einmal abgesehen).

Eine schöne Hinfahrt in den Morgenstunden

Eine schöne Hinfahrt in den Morgenstunden

Weiterlesen

Swim, Fatboy, Swim (029)

Montagabend, das bedeutet Schwimmkurs (Freischwimmer) für den Zwergofanten. Ich bin direkt aus der Arbeit gekommen und habe ihn von einer anderen außerschulischen Aktivität abgeholt. Dann schnell umziehen und ab ins Wasser. Dabei haben wir festgestellt, dass der Zwergofant seine Schwimmbrille vergessen hatte. Also habe ich meine abgetreten und bin ohne Schwimmbrille ins Wasser… 🏊‍♂️

Bahnen: 32 x 50 m
Distanz: 1600 m
Zeit: 00:41:12
min/Bahn: 01:18
Züge: 25 Züge/min
Geschw.: 2,34 km/h
Energie: 474 kcal

Leider war das Wasser heute schon ziemlich verbraucht und nach den 32 Bahnen haben meine Augen ziemlich gebrannt. Insgesamt war ich etwas langsamer als letzte Woche, aber ich habe es trotz nicht optimaler Bedingungen geschafft. Nächste Woche denken wir an die Brille. Aber garantiert. 👓