Kiss Kiss Bang Bang

Sehr ungewöhnlich. „Kiss Kiss Bang Bang“ ist wahrlich ein sehr ungewöhnlicher Film. Erwartet hatte ich einen Buddymovie im „Lethal Weapon“-Stil, doch gesehen habe ich eine Schwarze Komödie mit starken Film Noir-Anleihen. Ich war wirklich positiv überrascht, wie ideenreich und ungewöhnlich Shane Black sein Regiedebüt inszeniert hat. Die Geschichte wird aus der Sicht von Kleinganove Harry … Kiss Kiss Bang Bang weiterlesen

Casino

Mit Martin Scorseses "Casino" verbinde ich eine bestimmte Erinnerung: Ein Freund hatte mir erzählt den brutalsten Film auf VHS zu haben, den er je gesehen hat. Ich weiß nun gar nicht mehr, ob wir uns den gesamten Film angesehen hatten, oder ob er mir nur die - seiner Meinung nach - brutalsten Stellen gezeigt hat. … Casino weiterlesen

Battlestar Galactica – Staffel 1

Obwohl ich nach Sichtung der Miniserie noch skeptisch war, ob ich mir "Battlestar Galactica - Staffel 1" ansehen würde, bin ich letztendlich doch froh diese Entscheidung getroffen zu haben. Der Serie gelingt es ihre Stärken auszubauen und über beinahe die gesamte Laufzeit ausgezeichnet zu unterhalten. Die Geschichte setzt ungefähr dort ein, wo wir sie am Ende der Miniserie … Battlestar Galactica – Staffel 1 weiterlesen

Tintenblut (Cornelia Funke)

Gerade habe ich den zweiten Teil von Cornelia Funkes Tintenwelt-Saga zu Ende gelesen. Bereits der Vorgänger "Tintenherz" hat mir ausgezeichnet gefallen und ich konnte die Fortsetzung kaum erwarten. So geht es mir nun auch mit "Tintenblut". Hier wiegt das Fehlen eines wirklichen Endes noch schwerer, da es sich um den Mittelteil einer Trilogie handelt - dem Teil, der dem … Tintenblut (Cornelia Funke) weiterlesen

Fotofälscher-Wettbewerb

Beim Surfen bin ich über den Fotofälscher-Wettbewerb auf Spiegel.de gestolpert. Da ich gerade etwas Zeit hatte, hab' ich mir gedacht: Machste halt mal mit. Von den zur Auswahl stehenden vier Ausgangsbildern habe ich mich für folgendes entschieden: Rausgekommen ist letztendlich dieses Bild: Die Idee ist mir sofort gekommen, als ich das Ausgangbild gesehen hatte. Mit dem Ergebnis bin … Fotofälscher-Wettbewerb weiterlesen

A History of Violence

David Cronenbergs aktuellster Kinofilm "A History of Violence" ist mir bereits durch den Trailer aufgefallen. Dieser Film schien so ganz anders zu sein, als seine vorangegangenen Werken, wie "eXistenZ" oder "Naked Lunch" - und so ist es tatsächlich: Das heißt in dieser Graphic Novel-Verfilmung gibt es keine Insektenmonster oder organische Implantate, keine Parallelwelten. Nur die brutale Realität. Ganz anders als bei … A History of Violence weiterlesen