X-Men 2 – OT: X2 (2003)

Als Auftakt zu meinem spontanen Kurzurlaub habe ich mir gestern Abend Bryan Singers Comicverfilmung „X-Men 2“ angesehen. Die letzte Sichtung hatte ich dabei noch sehr gut im Gedächtnis, was auch gut so war, denn mit meiner Konzentration war es gestern wirklich nicht mehr weit her.

x-men2

Bei der damaligen Sichtung war ich schwer begeistert von dem Sequel. Mehr Action, mehr Charakterszenen und eine mitreißende Geschichte. Auch gestern hatte ich viel Spaß mit dem Film, wenngleich der gefühlte Vorsprung zum Vorgänger doch deutlich geschrumpft ist. Famos fand ich erneut den Angriff auf den Präsidenten, den Kampf in Xaviars Schule für Hochbegabte sowie das Finale im unterirdischen Labor. Wirklich packend inszeniert.

Nicht so gut gefallen haben mir dieses Mal dagegen die übertriebenen Tornadoszenen im Jet sowie die Selbstaufopferung von Jean Grey, welche jedoch – wenn man den Endmonolog bedenkt – durchaus noch Sinn erlangen könnte. Wirkliche Schwachpunkte gab es allerdings nicht. Zudem hinterlassen die neu eingeführten Figuren – allen voran Nightcrawler – einen zu guten Eindruck, um sich von schwächeren Szenen in den Hintergrund drängen zu lassen.

Mit „X-Men 2“ schuf Bryan Singer ein dem Vorgänger absolut ebenbürtiges Sequel, das die Vorfreude auf den leider nicht mehr von ihm inszenierten dritten Teil schürt. Lauter und charakterstarker Comicspaß: 8/10 Punkte.

5 Gedanken zu “X-Men 2 – OT: X2 (2003)

  1. Habe den Film damals im Kino gesehen. Sollte mir die Trilogie auch wieder mal anschauen.
    Kann deiner Meinung eigentlich nur zustimmen.

    Bin momentan aber grad mit neun Staffeln Seinfeld (Dank deinem Eintrag hier. ;)) und der immer noch ausstehenden Sichtung der Harry Potter Filme etwas ausgelastet. 🙂

    Gefällt mir

  2. Die Erstsichtung von „Seinfeld“? Dann wünsche ich dir dabei viel, viel Spaß und hoffe du wirst dich genauso königlich amüsieren, wie ich damals. Sollte ich auch einmal wieder sichten, doch im Moment stecke ich noch mitten in meinem „Friends“-Marathon. Genauer immer noch in Staffel 2.

    Bin auch sehr gespannt auf deine Meinung zum neuen „Harry Potter“, der ja überall übel verrissen wird. Bin da mit meiner positiven Einschätzung ja ziemlich alleine… 😉

    Gefällt mir

  3. Pingback: X-Men: Der letzte Widerstand – OT: X-Men: The Last Stand « Tonight is gonna be a large one.

  4. Pingback: X-Men: Zukunft ist Vergangenheit – OT: X-Men: Days of Future Past – Rogue Cut (2014) | moviescape.blog

  5. Pingback: X-Men: Apocalypse (2016) | moviescape.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s