Zoomania – OT: Zootopia (2016)

Aufgrund einer netten Aktion von Amazon Prime habe ich mir heute ein paar aktuelle Filme ausgeliehen, von denen „Zoomania“ auch sogleich auf den Bildschirm gewandert ist. Den Trailer dazu hatte ich Anfang des Jahres im Kino gesehen und war davon recht angetan. Auch die Kritiken versprachen einen sehr sehenswerten Animationsfilm, so dass ich voller Vorfreude war. Ob der Film dieser Erwartungshaltung gerecht wurde?

zoomania

Audiovisuell ist „Zoomania“ eine Wucht: Ein enormer Detailreichtum und eine fantastisch anzuschauende, kunterbunte Welt voller Tiere, Anspielungen und visueller Gags wissen zu begeistern. Ich hatte mir ein paarmal gewünscht, den Film im Kino gesehen zu haben oder vor einem größeren Fernseher zu sitzen. Da gibt es so einiges zu entdecken und ich konnte mich an den Bildern kaum satt sehen. Die Animateure von Disney haben hier wirklich gezaubert – so muss ein moderner Trickfilm aussehen.

Inhaltlich dagegen war ich ein wenig enttäuscht: Die Geschichte kommt erst nach ca. 30 Minuten in Fahrt und dann bekommt man eine klassische Buddy-Cop-Komödie zu sehen. Das ist nicht weiter schlimm, doch hätte ich mir ein wenig mehr gewünscht. Es reicht halt nicht, wenn man „Der Pate“ mit Tieren nachstellt und, nachdem sich der Effekt ein wenig abgenutzt hat, den hundertsten Tier-als-Mensch-Gag bringt (und die Toleranz-Botschaft kommt auch etwas mit dem Holzhammer). Die Auflösung des Kriminalfalls ist zudem früh zu erraten und somit blieb die Geschichte etwas hinter meinen Erwartungen zurück. Das ist nicht weiter dramatisch, aber dennoch ein wenig enttäuschend.

Insgesamt hat mich „Zoomania“ wirklich gut unterhalten und ich habe mich an den bunten Bildern erfreut. Die Charaktere sind nett gezeichnet und besitzen durchaus Charme. Dennoch fehlt mir etwas, das andere Animationsfilme – ich denke hier nur an Pixars „Alles steht Kopf“ – von der Masse abhebt. Alles in allem kann ich den Film durchaus empfehlen, man sollte nur keinen neuen Klassiker aus dem Hause Disney erwarten: 7/10 Punkte.

26 Gedanken zu “Zoomania – OT: Zootopia (2016)

  1. Also, den fand ich dann schon sehr charmant, da hätte ich mindestens einen Punkt mehr springen lassen. Hast du ihn auf Deutsch geguckt? Da fand ich gerade die Faultier-Szenen im Original um einiges besser (Rüdiger Hoffmann bringt das nicht so gut rüber) und Jason Bateman zu hören ist eh immer eine Freude.

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe ihn auf Englisch gesehen. Jason Bateman fand ich auch stark, wie fast immer. Charmant ist der Film zweifellos auch, aber irgendwie konnte er mich darüberhinaus nicht packen. Dennoch ein sehenswerter Film, keine Frage.

      Gefällt mir

  2. Hm, also ich fand den ja eigentlich ziemlich bis sehr gut 😀
    Auch die moralische Botschaft fand ich sehr gut untergebracht und es nicht nur gut gegen böse gab, gerade wenn man bedenkt, dass die Zielgruppe hier Kinder sind.

    Gefällt 1 Person

    • Ja, für einen Kinderfilm war er auch sehr nett. Ich fand ihn ja auch bei weitem nicht schlecht (immerhin 7 Punkte), nur im Vergleich zu den richtig guten Pixar-Filmen fehlte mir eben doch ein ganzes Stück bzw. eben die zweite Ebene.

      Gefällt mir

  3. Erst hab ich mich gefreut, dass du ihn endlich gesehen hast und dann war ich über deine Wertung ein wenig enttäuscht 😀 Ich finde den Film ja großartig, sowohl den Humor als auch die Toleranz-Message, die meiner Meinung nach sehr gut eingebaut ist. Aber da scheiden sich mal wieder die Geister 😉

    Gefällt 1 Person

    • Ich fand den Film ja wirklich nicht schlecht. Er hat mir sogar gut gefallen. Allerdings war mir die Kriminalgeschichte doch etwas zu vorhersehbar und auf Anspielungen ausgelegt. Da hat mir die Eigenständigkeit gefehlt. Der Rest sind Feinheiten, welche eben die Geister scheiden lassen… 😉

      Gefällt mir

  4. Pingback: Media Monday #275 | Tonight is gonna be a large one.

    • Was die Animationsqualität angeht gibt es auch kaum Unterschiede. Da ist das Level inzwischen überall ähnlich hoch. Bei den Geschichten liegt Pixar immer noch meilenweit vorne. Zugegebenermaßen nicht mehr mit jedem Film, doch da dürfen Disney selbst, Dreamworks und Co. schon noch ordentlich nachlegen. Aber ich bin vielleicht auch ein Fanboy… 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s