Go On – Season 1

Matthew Perry hat einfach kein Glück. Seit seinem Erfolg mit „Friends“ versucht er erneut in der Serienlandschaft Fuß zu fassen, doch es scheint im einfach nicht gelingen zu wollen. Nachdem erst im vergangenen Jahr seine neue Serie „Mr. Sunshine“ abgesetzt wurde, hat es nun auch „Go On – Season 1“ getroffen. Für mich durchaus ein kleiner Verlust, da mir die Serie und ihre Charaktere über die 22 ausgestrahlten Episoden doch ans Herz gewachsen sind…

go_on_4

Anfangs hatte ich noch so meine Schwierigkeiten mit der Prämisse der Show: Ryan King (Matthew Perry) hat seine Frau verloren und versucht nun mittels Selbsthilfegruppe den Weg zurück ins Leben zu finden. Das klingt weder sonderlich lustig, noch spannend oder erheiternd. Der Serie gelingt es erstaunlicherweise jedoch sehr schnell die einzelnen Charaktere und ihre Eigenheiten zu etablieren und genau den richtigen Mittelweg aus Humor und Drama zu finden. Dabei muss aber ganz klar gesagt werden, dass „Go On“ eine Comedy-Serie ist, die jedoch auch öfter einmal emotional ins Schwarze trifft.

Matthew Perry spielt großartig und auch der Rest des Ensembles weiß nach ein paar Folgen zu überzeugen. Ich hätte zu Beginn wahrlich nicht gedacht, dass die Serie zu einem meiner liebsten Neustarts werden sollte – auch wenn ich dieses Jahr zugegebenermaßen kaum neue Serien gesehen habe. Wirklich schade um die Show. Da hat nicht einmal der Gastauftritt von Courteney Cox etwas geholfen. Sorry, Matthew, ich hätte gerne weitergeschaut: 8/10 (7.9) Punkte.

12 Gedanken zu “Go On – Season 1

      • Würde wahrscheinlich nichts nützen, da das Publikum Perry anscheinend nicht mehr sehen will. Erst Aaron Sorkins „Studio 60 on the Sunset Strip“, dann „Mr. Sunshine“ und nun „Go On“ – hat alles nicht die Quote gebracht. Einzig seine Gastauftritte in etablierten Serien („The West Wing“, „The Good Wife“) scheinen zu funktionieren.

        Gefällt mir

    • Ganz einfach: über das letzte halbe Jahr verteilt jede Woche eine Episode, sprich inklusive Werbung 30 Minuten pro Woche. Das sollte doch selbst für zeitlich eingebundene Menschen machbar sein… 🙂

      Gefällt mir

  1. Hatte seine Momente und war sicherlich eigenständiger als „Mr. Sunshine“. Einer zweiten Staffel hätte ich durchaus eine Chance gegeben. Aber NBC zeigt dieses Jahr ja kaum Gnade. Immerhin haben sie Parks & Recreation verlängert, yeah!
    Mir fiel auf, dass sie mit dem jungen Mann aus „Everybody Hates Chris“ irgendwie nicht mehr viel anzufangen wussten. Ich frage mich gerade, ob eine Sport-/Trauerbewältigungs-Comedy bei uns funktionieren würde. Immerhin erinnere ich mich an einen Fußball-Joke, als King sich auf seinen Auftritt bei seinem Interview-Erzfeind vorbereitet.

    Gefällt mir

    • Ja, NBC war wirklich hart dieses Jahr. Auch das von mir recht gerne gesehene „Smash“ hat ja dran glauben müssen. Dass „Parks and Recreation“ gefährdet war, hatte ich gar nicht so auf dem Schirm. Wäre auch echt dämlich gewesen, denn was haben sie denn noch für Comedys, jetzt da z.B. „The Office“ auch weg ist.

      Ob die Serie bei uns funktionieren würde? Denke nicht, da irgendwie zu speziell. Zu sehr Nischentitel eben. Aber nicht aufgrund der Sportreferenzen, habe da auch nichts verstanden, fand aber es kam dennoch rüber was sie aussagen sollten. So oder so finde ich es echt schade, dass die Serie nun vorbei ist…

      Gefällt mir

  2. Hier bin ich dann doch sehr früh ausgestiegen. Bereits nach wenigen Folgen schien sich das Konzept ständig zu wiederholen. Zudem waren die Figuren stellenweise einfach nur zum schreien blöd geschrieben. Matthew Perry in allen Ehren, aber sein Serien-Näschen ist bereits zu lange erkältet. Ich weiß nicht ob da nochmal was gutes bei rum kommt. „Studio 60…“ damals, das wäre was gewesen. 😦

    Gefällt mir

    • Klar wäre die Sorkin-Serie fantastisch gewesen und ich hätte sie auch gerne noch länger verfolgt. Doch „Go On“ fand ich nach ein Episoden auch wirklich klasse! War für mich der beste Neueinstieg der letzten Saison, allerdings habe ich auch kaum neue Serien verfolgt (ich komme kaum mit den Serien auf DVD hinterher).

      Gefällt mir

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.