Konsumrausch 2022

Kaum habe ich die diesjährigen Weihnachtsgrüße geschrieben, ist das Fest auch schon wieder so gut wie vorbei. Glücklicherweise fühlt sich die Zeit zwischen Jahren noch immer ein wenig so an, wie verlängerte Feiertage. Auch wenn es etwas anderes ist, da ja nicht alle frei haben und sich das Leben weiterdreht. Heiligabend und den ersten Weihnachtsfeiertag haben wir mit unseren Familien verbracht, viel gegessen und beschert. Das war recht entspannt und schön, auch wenn es zwei krankheitsbedingte Ausfälle gab. Heute, am zweiten Weihnachtsfeiertag, haben wir nichts vor, die Kids beschäftigen sich mit ihren Geschenken und auch ich werde meine, wie bereits in den vergangenen Jahren, wieder an dieser Stelle festhalten:

Ich muss dieses Jahr wieder sehr brav gewesen sein 😋

Ich muss dieses Jahr wieder sehr brav gewesen sein 😋

Das größte Geschenk hat es nicht aufs Foto geschafft, denn wir haben uns dieses Jahr (erstmals nach 20 Jahren 😬) neue Matratzen gegönnt. Ansonsten habe ich eine  eigene Yogamatte bekommen, um für den geplanten Ausgleichssport gewappnet zu sein. Dazu passend gab es noch allerlei Sportutensilien von meinen Kindern. Rechts auf dem Bild seht ihr einen Klappstuhl, der vermutlich beim nächsten Strandurlaub zum Einsatz kommen wird. Sehr gefreut habe ich mich über die hochwertige NECA-Turtles-Figur. Natürlich ist es mein Liebling Donatello geworden. Die Blu-ray von „Nope“ wird hoffentlich noch während meines Urlaubs im Player landen. Weiterhin gab es einen Büchergutschein und einen Gutschein für den Besuch einer Boulder-Halle. Begeistert war ich auch von zwei Paar selbstgestrickter Wollsocken, da ich in meinem neuen Arbeitszimmer unten im Keller stets kalte Füße habe (ja, so alt bin ich inzwischen). Alkohol, Schokolade und Nüsse (nicht auf dem Foto) dürfen bei mir natürlich auch nicht fehlen. Ihr seht: Meine Weihnachtswichtel haben an alles gedacht. 🎄🥰

Die kommenden Tage werden hoffentlich entspannt werden. Für mich wird der Kinobesuch von „Avatar: The Way of Water“ im IMAX ein Highlight werden und dann ist das Jahr auch schon so gut wie vorbei. Bis dahin lesen wir uns aber bestimmt noch.

Wie waren eure Feiertage? Könnt ihr noch essen oder seid ihr der Schlemmerei schon überdrüssig? Was lag bei euch unter dem Weihnachtsbaum?

12 Gedanken zu “Konsumrausch 2022

  1. Meine Matratze wird mich diese Nacht komplett hindurch vorwurfsvoll anschauen, da bin ich sicher. Bei Nope erwarte ich deinen Bericht, den habe ich selbst noch nicht gesehen – auch weil mir die vertretenen Meinungen zu weit auseinandergingen. Und der LEGO-Groot verdient hier eine eigene Erwähnung, nicht nur auf Twitter!

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: True Romance (1993) | moviescape.blog

  3. Pingback: Media Monday #601 | moviescape.blog

  4. Pingback: Nope (2022) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..