Media Monday #546

Der dritte Advent. Noch 12 Tage bis Weihnachten, davon noch 9 Arbeitstage. Immerhin hat die Booster-Impfung letzte Woche geklappt, also eine Sorge weniger:

Nun müssen nur noch die Kids bis zu ihrer Impfung am Wochenende durchhalten. Ansonsten habe ich heute nach dem Laufen spontan einen Weihnachtsbaum gekauft. Danach hatte der Zwergofant einen Unfall und sich fast die Oberlippe durchgebissen. Irgendwas ist halt immer. Nun folgen noch die Fragen des Medienjournals und dann ist das Wochenende auch schon wieder vorbei. Rückt euch der Wahnsinn auch schon auf die Pelle oder ist noch alles entspannt? 🕯🕯🕯

Media Monday #546

  1. Zur Vorweihnachts- oder Adventszeit gehört alljährlich auch, dass wir „Schöne Bescherung“ schauen und bisher ist das noch nicht passiert (immerhin hat mwj bereits darüber geschrieben).
  2. Vielleicht bleibt auf den letzten Metern zum Jahresende ja sogar noch Zeit, auch „Das letzte Einhorn“ zu schauen, was ich mir für dieses Jahr fest vorgenommen habe.
  3. Ich glaube ja kaum, dass in den kommenden paar (Winter-)Monaten die Pandemie in den Griff zu bekommen ist.
  4. John K. Samson ist wirklich eine Koryphäe in Sachen Songwriting, denn die Texte seiner Band The Weakerthans sowie seiner Soloalben sind wahrlich Kunst (siehe Foto unten).
  5. Wenn es doch nur eine einfache Möglichkeit gäbe, die uns sicher aus dieser Pandemie bringt, dann sollte man doch vermuten, dass diese von allen vernünftigen Menschen angenommen würde. Doch mit der Vernunft ist es bei vielen leider nicht weit her. Dafür ist Egoismus gerade wieder voll im Trend.
  6. Die Romanadaption „Krabat“ bietet durchaus Anreize, gerade was Atmosphäre und Ausstattung angeht, leistet sich aber leider auch gröbere Schnitzer in Inhalt und Inszenierung.
  7. Zuletzt habe ich den Film „Enemy Mine: Geliebter Feind“ gesehen und das war herrlich klassische Sci-Fi-Unterhaltung, weil er relevanter denn je ist und auch die Inszenierung über weite Strecken zu überzeugen weiß.

Ich habe die Lücken im CD-Regal einer meiner Lieblingsbands aufgefüllt und das ist ein gutes Gefühl (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

20 Gedanken zu “Media Monday #546

  1. Als Zeichentrickfan oute ich mich mal, dass ich das Einhorn 1983 im Kino geschaut hatte 🙂
    Wenn ich sehe, dass schon wieder Gegendemos zu Coronamaßnahmen stattfinden, werden wir wegen den Arschl….. nicht mal Ende 2022 damit durch sein. *grrrr
    Herr Zwackelmann hat jetzt Sonntag seinen Impftermin. Der freut sich schon riesig drauf.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Media Monday #547 | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..