Media Monday #544

Die letzte Woche startete ziemlich doof mit einer missglückten Impfaktion, hat dann aber famos mit einem Thanksgiving-Essen samt Serienmarathon mit allen zehn „Friends“-Thanksgiving-Episoden geendet. Das war schön und hat gut getan. Vermutlich war das auch die letzte private Zusammenkunft außerhalb der Familie für dieses Jahr. Auch dafür danke, liebe Impfverweigerer. Aber ich möchte heute nicht zu tief in die Negativität abrutschen, was mir momentan nicht leicht fällt. Deshalb direkt zu den Fragen des Medienjournals und einen guten Start in die Adventszeit… 🕯

Media Monday #544

  1. Für die Vorweihnachtszeit wünsche ich mir in diesem Jahr vor allem, dass längst überfällige Maßnahmen umgesetzt werden und, ein ganz persönlicher Wunsch, dass es endlich mit der Impfung für alle Familienmitglieder klappt.
  2. Jetzt, wo allerorten wieder Weihnachtsfilme und Specials veröffentlicht werden, greife ich doch wieder zu den Klassikern.
  3. Ich mag gar nicht daran denken, dass es nur noch vier Wochen bis Weihnachten sind. Es gibt noch so viel zu tun, wie soll das alles schaffbar sein?!?
  4. Den Kindern einmal wieder etwas bieten zu können wäre mal eine wirklich angenehme Überraschung und ich bin sehr froh, dass wir letzte Woche noch den Kindergeburtstag im Escape Room umsetzen konnten.
  5. Nach dem ganzen Shopping- und Konsum-Wahnsinn der vergangenen Tage habe ich etliche 4K-Upgrades (siehe Foto unten) im Regal stehen und den Jahresvorrat an Whisky aufgefüllt.
  6. Überhaupt, dieser ganze Black-Friday-Hype ist im Grunde ein unnötiger Auswuchs unserer Konsum- und Wohlstandsgesellschaft.
  7. Zuletzt habe ich mit der Familie „Nachts im Museum 2“ gesehen und das war nette Unterhaltung, weil die Prämisse nach wie vor gelungen ist und die Kids begeistert waren.

Neu in der Sammlung ist das 4K-Upgrade von „Blade Runner“ (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

37 Gedanken zu “Media Monday #544

      • So schaut es aus… und letztendlich wird es der neuen Regierung angehängt, weil die 16 Jahre Merkel nicht in vier Jahren ausgleichen können. Das gleiche Spiel wie damals nach Kohl.

        Was mich so aufregt: Jetzt, wo 2G die Priorität ist, rennen alle zum impfen. Hätten die das alle im Frühjahr/Sommer gemacht, hätten wir das alles nicht. Einige Kollegen, die sich verweigert haben, sind plötzlich alle erst – geimpft… Welch Überraschung…

        Gefällt 1 Person

      • Ja, das ist wirklich unfassbar. Da zeigt sich, das man schon viel früher mit Maßnahmen hätte kommen müssen und nicht auf die Freiwilligkeit setzen, denn im Zweifel ist sich jeder von den Querdenker-Idioten selbst der nächste. Man muss ja schon froh sein, dass sie sich jetzt offenbar impfen lassen, wobei es leider ja immer noch zu hartnäckige Verweigerer gibt.

        Gefällt mir

      • Gerade einen Artikel gelesen, wie sich teilweise die Ungeimpften auf den Intensivstationen benehmen. Pfleger, Ärzte beschimpfen usw.. Da fallen mir genug Sachen ein, denen den Garaus zu machen 🙂
        Dann wird in Sachsen das Arbeitszeitgesetz geändert, damit die Krematorien 12 – Std – Schichten machen können…

        Dieser Egoismus dieser Schwurbbler und Konsorten ist kaum noch zu ertragen und ich denke, über kurz oder lang wird die Gewalt untereinander zunehmen.

        Gefällt 1 Person

      • Wenn die sich nicht impfen lassen wollen, dann müssten sie aktiv unterschreiben, dass sie bei zu vollen Stationen auf eine Behandlung verzichten und freiwillig in der Triage nach hinten rutschen plus dass sie die Kosten übernehmen. Dann wäre es ganz schnell vorbei mit dem Theater.

        Gefällt mir

      • Genau! Perfekt.
        Sieht man ja schon ein wenig bei 2G: Plötzlich werden die Schlangen beim Impfen wieder länger…
        Leider verbietet der hippokratische Eid diese Direktive: Ungeimpfte in den Keller, Geimpfte auf die Intensivstation.

        Gefällt 1 Person

      • Ja, umzusetzen ist das nicht. Doch wenn man schon liest, dass Menschen der Triage zum Opfer fallen, die ohne die momentane Situation gerettet hätten werden können, dann ist das nur noch bitter. Zumindest die Kostenübernahme könnte man machen, aber traut sich natürlich niemand.

        Gefällt mir

      • Diese Sachen hätte die Merkel – Regierung schon machen müssen aber die haben ja fein Däumchen gedreht. Das ist doch besser, alles der neuen Regierung anzuhängen, damit man in vier Jahren wiederkommen kann, da der bürger eh alles vergisst. War damals bei der Übernahme von Schröder genauso…

        Das mit den Kosten wäre eine super Idee.

        Gefällt 1 Person

      • Ja, das mag gut sein. Bisher hat sich noch nicht wirklich jemand mit Ruhm bekleckert. Und die tatsächlichen Experten in der Regierung (z.B. Karl Lauterbach) kämpfen auch gegen Windmühlen.

        Gefällt mir

      • Ich wunder mich, dass Lauterbach nicht den Posten des Gesundheitsministers übernimmt. Da könnte er richtig auf den Tisch hauen.

        Da bekleckert sich auch keiner… weil, da müsste man ja mit der nackten Wahrheit rausrücken.

        Gefällt 1 Person

      • Er ist einfach zu unbequem und würde auch unpopuläre Entscheidungen treffen. Also eigentlich genau der, den wir bräuchten. Aber so funktioniert das Politikspiel leider nicht.

        Gefällt mir

  1. @Wortman und bullion
    Ich kann euch bei euren Ausführungen nur zustimmen!

    Und, nun was anderes: Bulion, du weißt schon, dass du den Whiskey nur während der Sichtung einer der 4K-BluRays trinken darfst. So verlangt es die Etikette! Außerdem verstärkt Alkohol die 4K-Wirkung 😉

    Wieso ist die abgebildete Box von „Blade Runner“ lieblos? Fehlt etwa der einzig wahre „Final Cut“?

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.