Wanderung entlang des Fränkischen Dünenwegs

Nachdem wir letztes Jahr Urlaub zu Hause gemacht haben und viel wandern waren, haben wir an einem der vergangenen sonnigen Sonntage die Gelegenheit ergriffen und uns erneut aufgemacht. Da wir nicht erst mit dem Auto fahren wollten, und ich letztes Jahr schon einen Teil der Strecke gelaufen bin, habe ich eine Wanderung entlang des Fränkischen Dünenwegs vorgeschlagen. Diese Route konnten wir bequem von zu Hause aus starten und haben dabei so etliche neue Perspektiven auf unsere unmittelbare Umgebung bekommen… 😊

Bis zu den Dünen mussten wir erst einmal gut 5 km wandern

Bis zu den Dünen mussten wir erst einmal gut 5 km wandern

Der Weg bis zu den Dünen war mit 5 km nicht sonderlich kurz und hat eher durch bekannte Gefilde geführt, was nicht sonderlich spannend war. Doch als wir auf den sandigen Untergrund des Kiefernwalds traten, wähnten wir uns in einer anderen Welt:

Ein herrlicher Ausblick über die große Sanddüne

Ein herrlicher Ausblick über die große Sanddüne

Zwergofant und Zappelinchen haben sich auf Entdeckungstour gemacht

Zwergofant und Zappelinchen haben sich auf Entdeckungstour gemacht

Die Sanddüne ist unglaublich weitläufig und lädt zum Erkunden ein, was das Zappelinchen und der Zwergofant auch sogleich genutzt haben. Obwohl doch einiges los war, hat es sich gut verlaufen. Einige Wanderer haben Picknick auf der Düne gemacht und auch wir haben uns ein schattiges Plätzchen für eine Brotzeit gesucht.

Die beeindruckende Dünenlandschaft mitten im Wald

Die beeindruckende Dünenlandschaft mitten im Wald

Wie ein großer Sandspielplatz...

Wie ein großer Sandspielplatz…

...auf dem die Abenteuer hinter jeder Ecke lauern

…auf dem die Abenteuer hinter jeder Ecke lauern

Nach der Stärkung haben wir uns dann wieder aufgemacht und sind weiter um die Düne gelaufen. Hier ein Blick von der anderen Seite:

Das Ausmaß der Sanddüne wird einem erst bewusst, wenn man sie umrundet hat

Das Ausmaß der Sanddüne wird einem erst bewusst, wenn man sie umrundet hat

Hinter der Sanddüne haben wir uns durch ein paar Büsche geschlagen, um wieder einigermaßen in Richtung unserer Route zu kommen. Diese sollte uns nun etliche Höhenmeter nach oben führen, was ordentlich anstrengend war.

Ein Blick durch den Kiefernwald

Ein Blick durch den Kiefernwald

Nach einer weiteren Rast waren wir aber gestärkt und konnten den Rückweg in unser kleines Städtchen antreten. Je näher wir kamen, desto bekannter wurden die Wege.

Ein Blick auf unser kleines Städtchen

Ein Blick auf unser kleines Städtchen

Am Ende ging es schon ziemlich zäh und nach knapp fünf Stunden auf den Beinen waren die Kids froh, endlich wieder zu Hause angekommen zu sein. Danach haben wir den Grill angeschmissen und es uns gut gehen lassen. 🥩🍅🥕🥒

Distanz: 16.13 km
Zeit: 04:39:58
Anstieg: 273 m
Ø Pace: 17:22 min/km
Ø Geschwindigkeit: 3.5 km/h
Ø Herzfrequenz: 82 bpm
Ø Schrittfrequenz: 63 spm
Ø Temperatur: 17.2 °C
Kalorien: 957 kcal

Unsere erste größere Wanderung im Jahr 2021 hat uns gezeigt, dass es auch ganz in der Nähe schöne Ecken gibt. Im Umkreis von 5 km kennen wir schon alles, doch wenn wir uns ein wenig weiter rauswagen, gibt es bestimmt noch die eine oder andere neue Route zu entdecken. Ansonsten bleibt noch das Fahrrad und zur Not wird halt doch mit dem Auto ein neuer Ausgangspunkt angepeilt… 😎

5 Gedanken zu “Wanderung entlang des Fränkischen Dünenwegs

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.