Run, Fatboy, Run (764)

Heute ist mein letzter Urlaubstag. Eigentlich hätte ich mir einen Ruhetag gegönnt, doch es hat sich die Gelegenheit ergeben, gleich morgens ein paar Dörfer weiter mit dem Laufen beginnen zu können. Also habe ich gestern noch schnell eine Strecke erstellt, um zum ersten Mal die Navigationsfunktion meiner Fenix 5 Plus zu testen. Gesagt, getan und am letzten Urlaubstag um 7:30 Uhr aufgestanden… 😴

Ich habe eine herrliche neue Laufstrecke entdeckt

Ich habe eine herrliche neue Laufstrecke entdeckt

Distanz: 12.38 km
Zeit: 01:11:11
Anstieg: 136 m
Ø Pace: 5:45 min/km
Ø Geschwindigkeit: 10.4 km/h
Ø Herzfrequenz: 160 bpm
Ø Schrittfrequenz: 146 spm
Ø Temperatur: 21.9 °C
Kalorien: 988 kcal

2020: 1140 km
September: 22 km

Die Navigation hat recht gut funktioniert und mit der Zeit habe ich die Uhr lesen gelernt. Meine Strecke, die ich via Komoot geplant habe, hat mich allerdings teils über winzige Singletrails geführt, was die Orientierung doch erschwert hat. Aber so habe ich eine wunderschöne neue Strecke entdeckt. Herrlich anzusehen, aber teils schwer zu laufen, da der Untergrund bestimmt zu 40% aus reinem Sand bestand.

Mit dem heutigen Lauf habe ich übrigens mein bisher bestes Laufjahr 2018 überholt, was die Gesamtdistanz angeht. Mal sehen, was ich dieses Jahr noch hinbekomme. 🏃‍♂️

Im Ohr: Fortsetzung folgt S10E16 – Es geht auch anders

4 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (764)

  1. Ich liebe es ja auch, auf neuen Pfaden zu laufen, aber meist navigiere ich dann vom Handy aus, das scheint mir irgendwie sichere. Gerade, wenn ich dann doch mal vom Weg abkomme, weil ein Waldstück irgendwie interessanter aussieht als das, was ich mir bei komoot rausgesucht hatte 😀

    Am 2. September bereits 22km finde ich allerdings ein bisschen frech, das kann so nicht weitergehen!
    Wehe du kneifst beim Halben diesen Monat auch wieder! 😀

    Gefällt 1 Person

    • Bin gerade auch noch am Testen der Uhr-Navigation. Finde es aber schon extrem praktisch, die Karte auf der Uhr zu haben und nicht das Telefon rauskramen zu müssen. Mal sehen, welche Strecken ich dadurch noch entdecke. 😃

      Den halben will ich eigentlich schon laufen, aber der Monat ist ja noch lang… 😅

      Liken

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.