Run, Fatboy, Run (800): Spezialausgabe

Obwohl ich schon gestern laufen war, habe ich mich aufgrund des famosen Herbstwetters heute gleich noch einmal aufgemacht. Der morgige Sonntag gehört zudem der Familie und ich wollte unbedingt mein Wochenlaufziel von 43 km erreichen. Gesagt, getan. 🏃‍♂️

Herrlichstes Herbstwetter, das zum Laufen einlädt

Herrlichstes Herbstwetter, das zum Laufen einlädt

Distanz: 14.02 km
Zeit: 01:15:35
Anstieg: 97 m
Ø Pace: 5:24 min/km
Ø Geschwindigkeit: 11.1 km/h
Ø Herzfrequenz: 156 bpm
Ø Schrittfrequenz: 148 spm
Temperatur: 14.4 °C
Kalorien: 1066 kcal

2020: 1515 km
Oktober: 171 km

Übrigens war das mein 800. Lauf, seit ich meine Läufe dokumentiere. Seit dem 775. Lauf sind nur gut fünf Wochen vergangen, was wohl ein neuer Rekord sein dürfte. Unten findet ihr eine aktualisierte Tabelle meiner Laufanstrengungen seit 2008:

2008 2009 2010 2011 2012
Distanz 130,60 143,53 382,31 426,62 291,15
Dauer 15:32:00 15:37:00 38:48:45 41:55:03 28:39:25
kCal 12.416 11.838 32.184 33.147 22.415
min/km 7:05 6:31 6:05 5:53 5:54
2013 2014 2015 2016 2017
Distanz 388,03 319,01 243,70 670,52 649,79
Dauer 39:02:57 31:23:04 24:24:25 63:12:58 64:56:12
kCal 29.878 24.563 18.930 54.316 53.696
min/km 6:02 5:54 06:00 05:39 5:59
2018 2019 2020 Gesamt
Distanz 1.132,30 451,9 1.515,69 6.745,15
Dauer 109:40:38 44:12:04 143:45:41 661:10:12
kCal 95.800 39.100 121.571 549.854
min/km 5:48 5:52 5:41 6:02

Da ich mich zurzeit sehr unvernünftig ernähre (sprich zu viel Süßkram und Alkohol), ist das Laufen auch bitter nötig, um mein Gewicht zu halten. Ganz konkret habe ich dieses Jahr 228 Tafeln Schokolade bzw. 517 Flaschen Bier runtergelaufen. 🍺🍫

Im ersten Ohr: Nerdtalk Sendung 569 – Mr. Vice President, I’m Speaking.
Im zweiten Ohr: Billy Talent

4 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (800): Spezialausgabe

  1. Glueckwunsch 😀 Wirklich unglaublich, wie du zurzeit auflegst. Wobei das wahrscheinlich alleine schon ein grosser Teil der Motivation ist? Ich finde, dass es einfacher faellt, wenn man sowieso gut drauf ist und umgekehrt, wenn man mal pausiert hat, dass es umso leichter faellt, die Pause zu verlaengern…

    Gefällt 1 Person

    • Danke dir! Ja, das Geheimnis ist einfach das dranbleiben. Ich versuche jede Woche mindestens 43 km zu laufen und das egal, was sonst los ist. Klappt noch ganz gut. Über den Winter hängt es jetzt von der Erkältungszeit ab.

      Liken

  2. Pingback: Media Monday #487 | moviescape.blog

  3. Pingback: Run, Fatboy, Run (825): Spezialausgabe | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.