Media Monday #487

Der Corona-Wahnsinn geht weiter. Obwohl unser Landkreis die Inzidenz von 50 geknackt hat, geht es in den Schulen noch normal weiter. Einerseits freut mich das, andererseits finde ich es auch erschreckend. Das Problem wird dadurch nur nach hinten verschoben. Mir graust es jetzt schon von November und Dezember. Es bleibt spannend. Davon abgesehen habe ich diese Woche 1.500 km gelaufene Kilometer überschritten und am Wochenende drei Filme gesehen, was schon ewig nicht mehr vorkam. Ich bin also perfekt für die Fragen des Medienjournals gerüstet. Und bei euch so? Bitte bleibt gesund! 💚

Media Monday #487

  1. Zu Halloween ist es hier Tradition, dass wir uns einen Horror- bzw. Gruselfilm anschauen. Eine kurze Recherche im Archiv hat ergeben, dass wir dies letztes Jahr verpasst haben, doch 2018 haben wir an Halloween die Neuverfilmung von „Es“ gesehen. Immerhin! 🎃
  2. Horror, Splatter, Grusel und Psychoschocker sind ja Geschmacksache. Mir persönlich hat es in letzter Zeit ja Gesellschaftshorror à la „Wir“ oder „Parasite“ angetan.
  3. Wenn es aber mal so richtig „familienfreundlicher“ Horror sein darf, dann hoffe ich jetzt auf Tipps von euch für die Altersstufe 7 bis 10 Jahre.
  4. Schon komisch, jetzt nach der Zeitumstellung habe ich viel an Zeit an sich gedacht und damit auch an die Netflix-Serie „Dark“, die ich erst diese Woche beendet habe.
  5. Mit dem guten Wetter scheint es derweil auch vorbei zu sein und deshalb werden wieder häufiger Filmabende mit der Familie anstehen, so wie letzten Freitag und dem Film „Die wilden Hühner und das Leben“.
  6. Schön, dass wenigstens der Start von „Borat Subsequent Moviefilm“ nicht pandemiebedingt ausfällt oder verschoben wird, schließlich habe ich am Wochenende erst „Borat: Cultural Learnings of America for Make Benefit Glorious Nation of Kazakhstan“ gesehen und fand diesen sehr lustig.
  7. Zuletzt habe ich für die ganze Familie Burger gegrillt und danach einen Herbstspaziergang unternommen und das war lecker und dringend nötig, weil ich viel zu viel gegessen habe und die Bewegung gut getan hat.

Letzte Woche hat meine Filmsammlung mit ein paar wunderschönen Sondereditionen Zuwachs bekommen (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

24 Gedanken zu “Media Monday #487

  1. Ich bin froh, dass die eine Woche vor den Herbstferien nicht noch irgendwelchen Quark machen. Wenn es so bleibt, wird es nach den Ferien sowieso wieder geteilte Klassen geben.
    Hotel Transsylvanien ist doch familienfreundlicher Gruselspaß 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Media Monday #487 – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  3. Borat habe ich jetzt auch wieder mal gesehen. Damals als Kind habe ich natürlich über die komischen Worte und dem Fremdscham gelacht, jetzt eher darüber, dass es dümmere Amerikaner gibt als so eine überspitzte Kunstfigur 😅

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.