Nordsee 2018 #8: Eine Radtour rund um Dagebüll

Nach zwei wunderschönen Sonnentagen, hat das Wetter umgeschlagen und brachte dicke Wolken, Wind und Regen mit sich. Was also unternehmen? Wir haben uns für eine Radtour rund um Dagebüll entschieden. In Laufnähe unseres Ferienhauses gab es einen Fahrradverleih, den wir auch sogleich in Anspruch nahmen…

Auf der Radtour erblickt: wilde Tiere im hohen Norden

Auf der Radtour erblickt: wilde Tiere im hohen Norden

Erst einmal galt es eine Route festzulegen, was gar nicht so einfach war. Der Verleiher hatte uns empfohlen aufgrund des starken Windes nicht direkt am Deich entlang zu fahren, was sich letztendlich auch als guter Tipp herausgestellt hat. Die Längen der möglichen Routen waren auch ein Faktor, denn mit einem Fünfjährigen eine 30-km-Radtour anzugehen, war uns zu Beginn nicht so geheuer.

Mit drei tapferen Radlern durch Norddeutschland

Mit drei tapferen Radlern durch Norddeutschland

Nach ca. 8 km kamen wir jedoch bereits an den Punkt, an dem wir uns für eben die lange (31 km) oder doch die kurze (ca. 15 km) Route entscheiden mussten. Da bis hierhin alles gut lief, sind wir recht spontan doch die längere Route gefahren.

Windräder prägen das Bild der Landschaft

Windräder prägen das Bild der Landschaft

Unsere Drahtesel während einer (Pinkel-)Pause

Unsere Drahtesel während einer (Pinkel-)Pause

Da die Landschaft im hohen Norden rund um Dagebüll komplett flach ist, hatten wir schon einmal nicht mit Anstiegen zu kämpfen. Jedoch wurde es gegen Ende so windig, dass wir kaum weiterkamen. Die letzten ca. 6 km waren wahrlich eine Qual und wir waren alle froh, als wir nach ca. zweieinhalb Stunden wieder in Dagebüll ankamen und die Räder abgeben konnten.

Unsere Route: 31 km quer durch Schleswig-Holstein

Unsere Route: 31 km quer durch Schleswig-Holstein

Distance: 31.19 km
Duration: 02:15:38
Elevation: 34 m
Avg Pace: 4:21 min/km
Avg Speed: 13.79 km/h
Energy: 885 kcal

Da ich mich an dem Tag noch nicht genug bewegt hatte, bin ich nachmittags noch eine Runde laufen gegangen, während sich der Rest der Familie ins Bett zurückgezogen hat. Der nächste Tag sollte uns noch einen Ausflug nach Flensburg bescheren, über den ich im nächsten und damit vorletzten Artikel dieser Reihe berichten werde.

Mehr aus der “Nordsee 2018”-Reihe…

4 Gedanken zu “Nordsee 2018 #8: Eine Radtour rund um Dagebüll

  1. Pingback: Media Monday #390 | moviescape

  2. Pingback: Nordsee 2018 #10: Abschied vom Wattenmeer in Dagebüll | moviescape

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.