Run, Fatboy, Run (1000): Spezialausgabe

Da ist er nun endlich, der 1000. Laufbericht seit ich am 1. April 2008 (kein Scherz!) zum ersten Mal meine Laufrunden dokumentiert habe. Davor war ich ohnehin nur eher sporadisch unterwegs. Ich muss auch alle enttäuschen, die sich an dieser Stelle einen besonderen Eintrag, ein Gewinnspiel oder einen Marathon erwartet hatten. Ist nicht drin, denn auch dieser Lauf ist, wie so oft, in die Mittagspause gefallen… 🏃‍♂️

Das Foto zu meinem 1000. Lauf

Das Foto zu meinem 1000. Lauf

Distanz: 8.21 km
Zeit: 00:44:47
Anstieg: 60 m
Ø Pace: 5:27 min/km
Ø Geschwindigkeit: 11.0 km/h
Ø Herzfrequenz: 156 bpm
Ø Schrittfrequenz: 151 spm
Temperatur: 21.1 °C
Kalorien: 608 kcal

2021: 1455 km
Juni: 188 km
KW 25: 24 km

Wie eigentlich immer während des letzten Jahres, habe ich vor ziemlich genau vier Wochen meinen 975. Laufeintrag veröffentlicht. Doch nun der Rückblick auf meine letzten 1000 Läufe seit 2008:

2008 2009 2010 2011 2012
Distanz 130,60 143,53 382,31 426,62 291,15
Dauer 15:32:00 15:37:00 38:48:45 41:55:03 28:39:25
kCal 12.416 11.838 32.184 33.147 22.415
min/km 7:05 6:31 6:05 5:53 5:54
2013 2014 2015 2016 2017
Distanz 388,03 319,01 243,70 670,52 649,79
Dauer 39:02:57 31:23:04 24:24:25 63:12:58 64:56:12
kCal 29.878 24.563 18.930 54.316 53.696
min/km 6:02 5:54 06:00 05:39 5:59
2018 2019 2020 2021 Gesamt
Distanz 1.132,30 451,9 2.020,36 1.455,49 8.705,31
Dauer 109:40:38 44:12:04 190:24:35 135:54:48 843:43:54
kCal 95.800 39.100 159.598 108.728 696.609
min/km 5:48 5:52 5:39 5:36 6:00

Seitdem ich begonnen habe zu laufen, ist mein Gewicht konstant gesunken. Davor war ich teils gut 20 Kilo schwerer. Dabei habe ich nicht einmal mit dem laufen begonnen, um abzunehmen. Seit ein paar Jahren schwankt mein Gewicht nur noch um ein paar Kilo rauf und runter. Seit der Pandemie bin ich auch so leicht wie nie zuvor. Eben weil ich mehr laufe. Dennoch verzichte ich natürlich nicht auf die Leckereien des Alltags, weshalb ich auch froh um die Kalorienbilanz bin: Dieses Jahr habe ich schon 204 Tafeln Schokolade bzw. 462 Flaschen Bier durch das Laufen vernichtet. 🍺🍫

Im ersten Ohr: Nerdtalk Top 5: Filme, die wir bei Liebeskummer empfehlen
Im zweiten Ohr: Sneakpod #685 – Das Heulen des Wolfs

3 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (1000): Spezialausgabe

  1. 🎊🏃🏼‍♂️
    Wie viele Schuhe hast du in den Kilometern verbraucht? Das verfolgst du mittlerweile auch? Viele Apps und webseiten erlauben das ja endlich. Ich habe das ja schon oefter angesprochen – wenn du (fast) jeden Tag laeufst, solltest du oefter rotieren.

    Gefällt 1 Person

    • Das ist eine gute Frage! Kann es nur für das letzte Jahr nachvollziehen. Momentan laufe ich vier Paar Schuhe von zwei unterschiedlichen Marken parallel und schaue, dass ich die auch konsequent durchwechsle. Okay, eigentlich nur drei Paar, da das vierte wirklich für Trails ist und ich meist nur Straße und Schotter laufe.

      Gefällt mir

  2. Pingback: Run, Fatboy, Run (1025): Spezialausgabe | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.