Media Monday #502

Ein volles Wochenende geht zu Ende: Am Samstag haben wir den Geburtstag von Frau bullion regelkonform gefeiert (siehe Frage 7), am Sonntag war ich eine Runde laufen und habe den Nachmittag mit diversen Arbeiten in der Wohnung meiner Schwägerin verbracht. Nun steht die neue Woche schon wieder vor der Tür, dabei fehlt noch gepflegtes Nichtstun (siehe Frage 4) und für mehr als einen Film war auch keine Zeit. Deshalb nun mit den Fragen des Medienjournals ab in die neue Woche. Behaltet die Nerven und bleibt gesund! 💚

Media Monday #502

  1. Jetzt, wo man durch widriges Wetter noch mehr ans eigene Heim gefesselt ist, fällt es noch schwerer, sich aufzuraffen und rauszugehen. Dennoch sollte man sich davon nicht abhalten lassen, denn eine kurze Runde kann man auch im Regen oder im Schnee laufen.
  2. Apropos Eskapismus, ist es doch immer wieder schön wenn man mit der gesamten Familie vor dem Alltag fliehen kann, so wie am Freitag mit dem Jugendabenteuerfilm „Die drei !!!“.
  3. Ansonsten ist ganz klassisches Lesen ein Thema, das mich ein ums andere Mal zu begeistern weiß, denn dadurch kann ich immer und überall wenigstens für ein paar Minuten abschalten.
  4. Bewusstes Nichtstun hat nun schon länger nichts mehr von sich hören lassen und ich frage mich, ob das jemals wieder Teil meines Lebens werden wird.
  5. In den letzten Monaten beobachte ich bei mir in Sachen Medienkonsum ja durchaus, dass ich nachts auf YouTube versumpfe, was wohl nicht die am besten investierte Zeit ist.
  6. Die Netflix-Dokuserie „Making a Murderer“ ist meines Erachtens eine unbedingte Empfehlung wert, schließlich erzählt sie eine unfassbare Geschichte, wie sie wohl nur das Leben (und das Justizsystem der USA) schreiben kann.
  7. Zuletzt habe ich den Geburtstag von Frau bullion bei knapp über 0 Grad im Garten gefeiert und das war die einzige Möglichkeit überhaupt zu feiern, weil wir somit wenigstens über den Zaun mit der engsten Verwandtschaft anstoßen konnten.

Zum Jahrestag gab es Bier von Frau bullion, das mich geschmacklich direkt in den bereits lange zurückliegenden Urlaub versetzt hat (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

41 Gedanken zu “Media Monday #502

    • „Darth Maul: Apprentice“ hat ja sehr viel Aufmerksamkeit bekommen. Völlig zurecht! Hatte ihn damals auch gesehen und finde ihn bis heute beeindruckend umgesetzt.

      Die „Die drei !!!“-Hörspiele kenne ich nur in Ausschnitten. Den Kids gefallen sie sehr und das ist die Hauptsache!

      Gefällt mir

  1. Pingback: Media Monday #502 – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  2. Glückwunsch nachträglich an Mrs. Bullion! 🙂

    Zu 2. Was kommt nach „Die Drei ???“ und „Die Drei !!!“? „Die Drei ;;;“? 😉

    Zu 5. In dieser Disziplin dürfte ich auch halbwegs konkurrenzfähig sein *seufz*

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Media Monday #502 – GREIFENKLAUE – BLOG

  4. Pingback: Eskapismus ist schön, Schnee nicht so

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.