Media Monday #394

Die erste Woche Alltag im neuen Jahr liegt hinter uns. Und was soll ich sagen? Alles so wie 2018. Überraschung! Dennoch muss ich zugeben, dass ich noch nicht so wirklich wieder angekommen bin. Die zwei Urlaubswochen haben uns gut getan und wir hätten alle noch ein paar Tage gebrauchen können. Dennoch ist es auch gut, dass es wieder losgeht. Nur so kann man die ruhigen Zeiten, wie auch das vergangene Wochenende, zu schätzen wissen. Mit der Beantwortung der Fragen des Medienjournals geht es nun auch schon wieder in die zweite Arbeitswoche. Verrückt! 🤪

Media Monday #394

  1. Doku- oder Reality-Shows bei Streamingdiensten habe ich bisher noch nicht geschaut, Dokumentarfilme allerdings schon, wie z.B. der wunderbare „A Fat Wreck“, der meine musikalische Jugend wieder aufleben ließ.
  2. Ein Wochenende ist meist viel zu kurz, doch immerhin habe ich es in den letzten zwei Tagen geschafft zwei Filme zu schauen und zu besprechen, nämlich „Black Panther“ und den wundervollen „Paddington“.
  3. Ich glaube, meine persönliche Film- und/oder Bücher-Sammlung wertet unser Wohnzimmer ziemlich auf (siehe auch Foto unten).
  4. Meine Blog-Statistik 2018 war eine ziemliche Enttäuschung, denn die Aufrufe sind seit April 2018 leider ziemlich in den Keller gerasselt.
  5. Den Begriff „Trash-TV“ ist wohl passend für das, was man in den Privaten so zu sehen bekommt (kann es aber nicht bestätigen, da wir keinen TV-Anschluss mehr haben).
  6. Der Zwergofant wird von Rolle zu Rolle immer besser, schließlich übt er stets eifrig, im Schwimmbad Rollen unter Wasser zu machen.
  7. Zuletzt habe ich die zweite Staffel der Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“ gesehen und das war die beste Serie, seit ich auf diesem Blog Serien bespreche, weil sie nicht nur unfassbar gut geschrieben, sondern auch großartig inszeniert ist und zudem relevante Themen behandelt.

Der neueste Zugang in meine Sammlung (mehr davon auf meinem Instagram-Account):

30 Gedanken zu “Media Monday #394

    • Ja, keinen TV-Anschluss. Wir schauen, wenn mal live, dann über eine App, aber eben auch nur die öffentlich-rechtlichen Programme. Die Privaten vermissen wir nicht… 🙂

      Yep, tauchen ist ein großes Ding. Da kommen die beiden schon echt tief runter und sind mit Ausdauer dabei.

      Gefällt 1 Person

      • Letztes Jahr war unser Schwimmbad wegen Neubau geschlossen. Deswegen konnte er sein Seepferdchen nicht machen. Das möchte er dieses Jahr unbedingt nachholen. Da muss man ja auch einen Ring hochholen, wenn mich nicht alles täuscht.

        Über was für eine App denn?
        Die Privaten vermisse ich auch nicht 😉 Alles tausendmal durch Werbung unterbrochen. Da wirst ja nur bescheuert von beim Gucken. Aber Sachen wir 3Sat oder Arte sind dann doch schon recht nützlich.

        Gefällt 1 Person

      • Wir haben im Sommer einen Intensivkurs im Freibad gemacht. Da war er teils dreimal in der Woche schwimmen. Das hatte er dann schnell raus. Ja, beim Seepferdchen muss er einen Ring hochtauchen aus recht niedrigem Wasser, also kein Problem… 🙂

        Zattoo heißt die App. Oder eben über die Apps von ARD und ZDF direkt. Ist durchaus praktikabel dafür, dass wir ohnehin kaum TV schauen.

        Gefällt mir

      • Er hatte auch so einen Schwimmkurs gemacht, nur konnten die am Ende nicht das seepferdchen abnehmen. Frag mich nicht mehr warum… Und dann hatten wir nicht mehr so die Gelegenheit, da wir im letzten Sommer viel am Badesee waren zum Schwimmen und nicht im Freibad.

        V on Zattoo habe ich schon mal gehört. Scheint also was zu taugen.

        Gefällt 1 Person

      • Ach, da wird sich schon wieder eine Gelegenheit ergeben. Wenn er gerne im Wasser ist und schwimmt, dann kommt der Rest von ganz alleine… 🙂

        Ja, Zattoo passt schon. Ist halt nur SD, aber für die paar Mal im Jahr live schauen, ist das eine praktikable Lösung.

        Gefällt mir

      • Das ist ein Papa – Kind… ein Fisch im Wasser 🙂
        Wenn es sowieso nur paar mal ist, dann passt es ja.
        Wir haben mieterseitig Kabelfernsehen. Das ist schon in der Miete drin 😉 Jetzt natürlich perfekt, da wir, wenn es zeitlich passt, und live biathlon im TV ansehen. Macht mehr Spaß als Livestream im Internet.

        Gefällt 1 Person

      • Ja, das ist bei uns ähnlich. Bei mir haben die Kids das auch von mir geerbt. Schön! 😀

        Ach, Biathlon haben wir letztes WE auch live im TV verfolgt, aber eben über die ARD-App. Top Qualität und kein weiterer Anschluss nötig. Perfekt!

        Gefällt mir

      • Mutige Entscheidung. Da bin ich wohl noch zu sehr in den klassischen Verhaltensmustern des TV-Konsums gefangen. Allerdings schauen wir auch kaum noch öffentlich-rechtlich. Wenn dann Dokus, kulturelle oder politische Sendungen auf ARTE, 3 Sat & Co. Die privaten Sender sind aus unserer Wahrnehmung komplett verschwunden.Das stößt aber immer noch bei vielen für totales Unverständnis….

        Gefällt 1 Person

      • Wir sind über das Thema vor zwei Jahren beim Einzug gestolpert: Wollen wir wirklich eine Schüssel aufs Dach? Schauen wir überhaupt noch TV? Nein, nicht wirklich. Warum als machen, nur weil es schon immer so war? Und was soll ich sagen? Wir leben prima ohne. Und ich bin mir sicher: Die Kids werden lineares Fernsehen, wie wir es damals hatten, überhaupt nicht mehr kennen.

        Gefällt 1 Person

      • Ja, prima Idee. Für mich als Mieter einer Genossenschaftswohnung stellt sich eine solche Frage natürlich nicht😊
        Aber ich vermute, dass das lineare Fernsehen, wie wir alten Leute es kennen, eh vom Aussterben bedroht sein dürfte 😏

        Gefällt 1 Person

  1. Pingback: Media Monday #394 | Trash-TV und The Forest – Trallafittibooks

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.