Run, Fatboy, Run (426)

Endlich Urlaub, endlich wieder mehr Zeit zum Laufen: Mit 117 km war der April 2016 mein bester Laufmonat überhaupt und eine ähnliches Kilometerzahl erhoffte ich mir auch von diesen Osterferien. Als ich heute früh aus dem Fenster schaute, blickte ich auf eine weiße Schneedecke über Rasen und Blumen. Meine Motivation war ziemlich dahin, hatte ich mich doch schon an immerhin trockenes Frühlingswetter gewöhnt. So jedoch fühlte ich mich drei Monate zurückgeworfen. Dennoch habe ich mich aufgerafft und bin bei 0,5 °C zu einer kleinen Runde aufgebrochen:

Distance: 10.62 km
Duration: 01:01:45
Elevation: 80 m
Avg Pace: 5:48 min/km
Avg Speed: 10.32 km/h
Heart Rate: 164 bpm
Stride Frequency: 152 spm
Energy: 943 kcal

Es war wirklich ungemütlich. In weiser Voraussicht hatte ich schon keine Brille angezogen, was auch eine gute Entscheidung war, hätte ich aufgrund des starken Schneefalls sonst überhaupt nichts gesehen. Letztendlich habe ich es heute bei 10 km belassen und keine wirklich schnelle Zeit angepeilt. Dennoch war ich wieder deutlich flotter unterwegs als bei den letzten Läufen. Das Wetter soll erst einmal so bleiben, was mich nicht nur aufgrund meiner Laufbemühungen deprimiert. Auch alle für die Osterferien vorgenommenen Pläne drohen wortwörtlich ins Wasser zu fallen. Hmpf.

Im Ohr: FatBoysRun – Episode 81: Nach Utrecht ist vor…

9 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (426)

  1. Keine Brille? Du bist sicherlich nicht wirklich auf diese angewiesen. Ich mit meinen -6 Dioptrien taupele auch bei Schneeregen damit rum und stolpere dank Tropfen und Nebel auf den Glaesern durch die Matschpisten.
    Bzw. seit der letzten Saison bin ich auf Kontaktlinsen umgestiegen – das ist wesentlich besser 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Ja, bei mir sind es nur -2 und auf dem anderen Auge nur -1 Dioptrien. Da kann ich noch ganz gut ohne Brille laufen. Zumindest ist es ohne Brille im Regen oder Schnee besser, da ich keinen beständigen Wasserfilm vor den Augen habe, aber das kennst du ja… 😉

      Gefällt mir

  2. Pingback: Die 5 (besten) Fakten über mich | moviescape.blog

  3. Pingback: Run, Fatboy, Run (427) | moviescape.blog

  4. Pingback: Media Monday #304 | moviescape.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s