Meine 5 Lieblingslieder aller Zeiten

Auch in dieser Ausgabe von Die 5 BESTEN am DONNERSTAG bleibt es musikalisch. Gorana wendet sich den All-Time-Favorites zu und die erste Runde stellt unsere Lieblingslieder in den Mittelpunkt. Da konnte ich aus dem Vollen schöpfen und habe mich schweren Herzens auf fünf Lieblingslieder beschränkt. Gar nicht so einfach!

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #85

Das Thema für Ausgabe #85 lautet:

Meine 5 Lieblingslieder aller Zeiten

1. „A Praise Chorus“ von Jimmy Eat World auf „Bleed American“ (2001)

2. „Aside“ von The Weakerthans auf „Left and Leaving“ (2000)

2. „First Day of My Life“ von Bright Eyes auf „I’m Wide Awake, It’s Morning“ (2005)

4. „Monkey Wrench“ von The Foo Fighters auf „The Colour and the Shape“ (1997)

5. „Such Great Heights“ von The Postal Service auf „Give Up“ (2003)

29 Gedanken zu “Meine 5 Lieblingslieder aller Zeiten

  1. Eine überraschende Auswahl. So hätte ich Dich gar nicht eingeschätzt. Lässt es also -musikalisch – auch gern mal krachen. Ich kannte bisher keines der Stücke, aber fand keines davon wirklich schlecht. In drei Fällen lag die optische Qualität der Videos über der der Musik. Besonders The Postal Service war ein Genuss für‘s Auge. Grundsätzlich finde ich „live“ Videos schrecklich, da kann dann meist auch der Song nicht mehr viel reißen.
    Musikalisches Highlight …Ganz klar The Foos…. Gut, dass Geschmäcker so unterschiedlich sind

    Gefällt 1 Person

    • Von den Live-Videos gab es leider keine passende Studio-Version mit Video und auch keinen besser abgemischten Live-Auftritt. Für Kenner der Bands finde ich Live-Videos dennoch immer spannend. Die Studio-Versionen gibt es in der Audio-Only-Fassung aber auch auf YouTube, falls dich eine der Bands reizt… 🙂

      Gefällt mir

  2. Da ist Einiges dabei, wo ich nochmal genauer reinhören muss, auf den ersten [was auch immer das akkustische Pendant zu Blick ist] klingt’s aber gut.

    Und sich auf 5 zu beschränken war in der Tat arg hart.

    Gefällt mir

  3. I’m on my feet
    I’m on the floor
    I’m good to go
    All I need is just to hear a song I know
    I wanna always feel like part of this was mine
    I wanna fall in love tonight
    *sing*

    Ich hatte ja fast mit einer Jimmy-Top-5 gerechnet. „A Praise Chorus“ war live in dem Miniclub so ein großartiger Moment. Werde das Glücksgefühl niemals mehr vergessen.

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Media Monday #351 | moviescape.blog

  5. Pingback: Meine 5 liebsten Musikalben | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.