Modern Family – Season 1

Wenn man mich nach dem besten Serienstart im vergangenen Jahr fragen würde, dann wäre „Modern Family – Season 1“ ohne Zweifel unter den von mir genannten Serien. Ein wahrlich lohnenswertes Jahr für alle Comedyfreunde. Dabei kann man die Serie wohl nicht als besonders innovativ bezeichnen, doch sie macht auf jeden Fall das beste aus ihrem Konzept.

Die Showrunner Steven Levitan und Christoper Lloyd haben den in den letzten Jahren äußerst beliebten Pseudodokustil genommen und einfach auf ein neues bzw. altes Genre übertragen. Weg vom Arbeitsplatz und rein in den Familienalltag. Dadurch entsteht ein anfangs etwas befremdliches Bild, doch schon bald kann man sich dem Bann der Serie nicht mehr entziehen, was durch die Wahl der Erzählform tatsächlich noch unterstützt wird.

Inhaltlich geht es in „Modern Family“ um – wer hätte es gedacht? – eine Großfamilie, in der alle Familienklischees abgedeckt werden. Hier dürfte wohl jeder Zuschauer mindestens eine Identifikationsfigur finden. Bei aller Übertreibung und den oft absurden Geschichten, wird am Ende jedoch stets ein positives Familienbild gezeichnet. Dies wirkt glücklicherweise nie aufgesetzt und man wird sowohl als Familienfreund, als auch als Familienskeptiker herzlich über diese bunte Sippe lachen können.

Nachdem ich viel über Inszenierung und Familie geschrieben habe, nun das Wichtigste zum Schluss:  „Modern Family“ ist unglaublich lustig. Der Humor der Serie orientiert sich an Genrekollegen wie „The Office“ und ist damit eher nicht mit klassischen Familiensitcoms zu vergleichen, was der Serie auf jeden Fall zugute kommt. Das Ensemble wurde perfekt ausgewählt und strotzt mit Ed O’Neill („Married with Children“), Ty Burrell („Back to You“), Jesse Tyler Ferguson („The Class“) uvm. nur so vor talentierten Comedy-Schauspielern.

Wie bereits geschrieben zählt „Modern Family“ eindeutig zu meinen Favoriten unter den Serienstarts des vergangenen Jahres. Ich glaube jeder Comedyfreund wird diese Serie lieben. Einfach nur fantastische Unterhaltung mit großartigen Darstellern und einem pointierten Drehbuch: 9/10 Punkte.

14 Gedanken zu “Modern Family – Season 1

  1. Da hast du wirklich etwas verpasst. Den Pilot fand ich auch noch nicht so überragend, doch nach ein paar Episoden hat die Serie ihren Ton gefunden und sich als echtes Highlight entpuppt. Nicht ganz so gelungen, wie „Parks and Recreation“ und „Community“, doch ein echter Gewinn für das Genre.

    Gefällt mir

  2. Absoluter Volltreffer (herrje, ich muss wirklich an meinem Seriencheck arbeiten) dieses Serienjahrgangs. Zusammen mit Parks & Recreation klar die beste Pseudo-Dokucomedy. Nur was aus The Office geworden ist, ist extrem traurig.

    Gefällt mir

  3. Oh ja! Allerdings muss ich sagen, dass ich „The Office“ immer noch nicht so schlecht finde. Sicherlich bisher die schwächste Season (mit dämlicher Clip-Show), doch insgesamt immer noch sehr unterhaltsam. Habe das Finale noch nicht gesehen, würde aber immer noch so um die 7-8 Punkte geben.

    Gefällt mir

  4. Das ist wie immer Ansichtssache. Wie Inishmore schon geschrieben hat, ist „Modern Family“ zusammen mit „Parks and Recreation“ der neue Stern am Pseudodokuhimmel. Denk an meine Worte, wenn du vielleicht doch noch einmal irgendwann reinschaust… 😉

    Gefällt mir

  5. „Bei Gelegenheit“ kam mal wieder sehr schnell und die Serie ist wirklich unglaublich genial. Konnte nach dem Pilot praktisch nicht mehr aufhören zu gucken 🙂 Vielen Dank für den Tipp.

    Gefällt mir

  6. Pingback: Community – Season 1 « Tonight is gonna be a large one.

  7. Pingback: Parenthood – Season 1 « Tonight is gonna be a large one.

  8. Pingback: Modern Family – Season 2 « Tonight is gonna be a large one.

  9. Pingback: Life in Pieces – Season 1 | Tonight is gonna be a large one.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s