Media Monday #579

Endlich Ferien! Zumindest für den Rest der Familie. Ich freue mich für sie und doch bin ich etwas neidisch, denn die kommenden zwei Wochen werden für mich durchaus noch einmal intensiv und arbeitsreich. Vom vergangenen Wochenende gibt es nur wenig zu berichten: Ich war größtenteils zu Hause, habe mit meinem Fahrrad gekämpft und sogar einen Film gesehen. Dazu kann ich jedoch an dieser Stelle noch nichts verraten. Seid also gespannt auf die nächsten Wochen. Nun aber erst einmal zu den Fragen des Medienjournals und euch einen guten Wochenstart. Ob mit oder ohne Urlaub. 🏖

Media Monday #579

  1. Nicht auszudenken, was gewesen wäre, wenn wirklich ein paar sinnvolle Dinge in Sachen Verkehr und Klima umgesetzten worden wären (z.B. die längst überfällige Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen).
  2. Manch offenkundige Schwäche im Drehbuch lässt sich durch Inszenierung und fähige Schauspieler*innen ganz gut vertuschen.
  3. Der Kampf gegen COVID-19 mag ambitioniert gestartet haben, aber inzwischen scheint es nur noch um kurzfristige, wirtschaftliche Interessen zu gehen. Wie bei 99% aller Dinge, mit denen Politik gemacht werden kann.
  4. Ich frage mich ja manchmal, ob es wirklich Leser*innen gibt, die meine Urlaubsberichte, wie z.B. „Auf den Lusen über Martinsklause und Teufelsloch“, lesen (von Herrn Wortman einmal abgesehen).
  5. Ohne die Beteiligung von Deutschland an der WM in Katar wäre wohl meine Achtung für den deutschen Fußball gestiegen. So zeigt sich jedoch, dass es auch hier nur ums Geld geht und es egal ist, wenn Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Eine Schande.
  6. Die 5 besten Restaurants in Serien wäre nicht meine erste Wahl gewesen, um eine Top 5 zu schreiben, doch letztendlich sind mir viele schöne Lokalitäten eingefallen.
  7. Zuletzt habe ich länger an dem Artikel „Die 8 wichtigsten Webseiten und Apps für Filmfans“ geschrieben und das war mir wichtig, weil mir das Thema schon seit Monaten im Kopf gewesen ist.

Grogu bewohnt neuerdings mein Filmregal (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

17 Gedanken zu “Media Monday #579

  1. Zustimmung bei 1., 2. und 5. Die WM in Katar habe ich auch in meinem Beitrag erwähnt. Schön wäre es gewesen, wenn einige große Fußball-Nationen das Turnier boykottiert hätten.

    Ich bin übrigens auf den geheimen Film gespannt. 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Die bessere Meisterschaft – so viel kann man jetzt schon sagen – war eh die Fußball-Europameisterschaft der Damen. Erfrischender Fußball, sympathische Spielerinnen, begeisterte Fans und fast durchweg fußballerisch hochklassige Spiele. Dagegen kann diese seltsame Winter-WM nur abstinken.

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..