Media Monday #548

Ehe man sich versieht, ist Weihnachten 2021 schon wieder vorbei. Zumindest für die meisten, denn für mich steht morgen noch ein weiterer Weihnachtstag (siehe Frage 1) an. Es war bisher alles recht harmonisch und zugleich turbulent. Gefühlt eher ein Tag als drei. Aber so ist das ja jedes Jahr. Nun freue ich mich auf ein paar entspannte Tage, in denen ich hoffentlich noch über ein paar Filme berichten kann und Jahresrückblicke wollen ja auch geschrieben werden. Doch nun erst einmal zu den letzten Fragen des Medienjournals des Jahres. Wie waren eure Feiertage? 🎅🎄

Media Monday #548

  1. In der Zeit „zwischen den Jahren“ stehen noch ein inoffizieller dritter Weihnachtsfeiertag (Erklärung gibt es hier) und eine Geburtstagsfeier an. Auch weitere Filmabende sind geplant, so wie gestern als wir noch spontan den brandneuen „Ron läuft schief“ gesehen haben.
  2. Ich hätte ja nicht damit gerechnet, dass noch vor Jahresende unsere Kinder zum ersten Mal geimpft werden können und ich bin sehr glücklich darüber.
  3. Blicke ich so auf die letzten zwölf Monate zurück dann kommen mir diese eher wie vier bis sechs komprimierte Monate vor.
  4. Schon regelrecht aberwitzig, wie sich ein kleiner Teil der ach so tollen Deutschen aufführen kann, wie verzogene, egoistische Babys und den großen Teil der vernunftbegabten Bevölkerung deshalb von Welle zu Welle katapultiert.
  5. Einmal wieder „Das letzte Einhorn“ zu schauen ist auch so eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte, denn es gibt kaum einen zweiten Film, mit dem ich so intensive Erinnerungen verbinde.
  6. Wahrscheinlich wird mir das Jahr vorrangig dafür in Erinnerung bleiben, weil es unfassbar anstrengend war und es sich eher wie 2020 Teil 2 angefühlt hat.
  7. Zuletzt habe ich über die Netflix-Serie „Narcos: Mexico“ geschrieben und das war recht einfach, weil es viele positive Dinge über das gelungene „Narcos“-Spin-off zu sagen gab.

Endlich ist „DUNE“ (2021) in der Sammlung angekommen (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

15 Gedanken zu “Media Monday #548

  1. So hart es klingt. Die Querdenker und Impfgegner tragen sicher einen großen Teil zur aktuellen Situation bei, alleridings glaube ich mittlerweile nicht mehr, dass sie alleine für die Misere verantwortlich sind. Da sind so viele Puzzleteile der Inkompenz, die zu der Situation führen.

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..