Media Monday #536

Im Gegensatz zu letztem Wochenende, habe ich die letzten beiden Tage nichts unternommen. Ich war ein paar Mal laufen und habe ansonsten viel gelesen. Natürlich Frank Herberts „DUNE“, dessen Neuverfilmung ich letzte Woche endlich im Kino gesehen habe (siehe Frage 3). Nun bricht das letzte Quartal an, was sowohl beruflich als auch privat für volle Wochen sorgen wird. So ganz bin ich noch nicht bereit dafür. Deshalb entfliehe ich im Augenblick diesem Gedanken und wende mich den aktuellen Fragen des Medienjournals zu. Damit einen guten Start in die neue Woche! 🙂

Media Monday #536

  1. Dass man jetzt kaum noch Monate warten muss, bis ein Film aus dem Kino auch im Stream oder Handel erscheint habe ich bei meiner Sichtung von „Raya und der letzte Drache“ tatsächlich als positiv wahrgenommen.
  2. Ich erachte es als besonderen Vorteil, dass der Zugang zu aktuelleren Filmen deutlich unkomplizierter geworden ist.
  3. Nachteilig hingegen ist definitiv, dass große Kinoerlebnisse weniger werden. Ein solches hatte ich mit „DUNE“, den ich fantastisch fand, doch davor habe ich es für Jahre nicht erlebt (was aber auch an der Qualität der Filme bzw. meiner Filmwahl lag).
  4. Früher war sicherlich einiges anders, aber nicht unbedingt besser. Beispielsweise hätte ich eine Serie wie „Hindafing“ nie live im TV gesehen und dank Streaming war dies ganz einfach möglich.
  5. Wenn es die Möglichkeit gäbe, Ungerechtigkeit ungeschehen zu machen, dann sollten wir zumindest darüber nachdenken, was es denn braucht, um dorthin zu kommen.
  6. Grundsätzlich wäre es ohnehin eine feine Sache, wenn man nicht immer nur an sich denkt.
  7. Zuletzt habe ich den Film „Under the Silver Lake“ und das war ein sehr verwirrendes Erlebnis, weil der Film inhaltlich und atmosphärisch sehr an David Lynchs „Mulholland Drive“ erinnert.

Mein letzter Neuzugang in die Filmsammlung ist endlich die 3D-Ausgabe von „TRON: Legacy“ (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

16 Gedanken zu “Media Monday #536

  1. Pingback: Media Monday #536 – Von Ungeschehenen Staffeln und der besten Serie – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  2. Mit dem nur an sich denken ist echt keine schöne Sache. Gefühlt ist es aber auch ein Problem was sich mehr und mehr verschärft, da ja leider viele Stars und Sternchen genau diesen Egoismus vorleben. Man wird als Papa ja sogar schon komisch angeschaut, wenn der Sohne Bitte und Danke sagen kann und freiwillig „seine“ Süßigkeiten mit anderen Kindern teilt.

    Gefällt 1 Person

    • Komisch angeschaut aber doch bestimmt nicht. Ich habe es eher als positive Rückmeldung erlebt, wenn die Kids zuvorkommend sind und auch die Bedürfnisse von anderen im Blick habe. Meine Sorge ist dabei immer nur, dass sie selbst untergehen, wenn sie auf Egoisten treffen. Aber damit haben wir ja selbst im Erwachsenenalter zu kämpfen.

      Gefällt mir

      • Nein. Tatsächlich komisch angeschaut. Nicht von denen, denen man freundlich gegenüber ist, aber von umherstehenden. Manchmal sicher auch aus Neid, weil es an der Wursttheke ne zweite Scheibe Wurst gab, aber manchmal auch so nach dem Motto, wenn das Kind nicht Danke und Bitte sagt, bekommt er Ärger vom Papa. Bisher habe ich bei Q das Gefühl, dass er durchaus weiß sich durchzusetzen und auch mal Nein zu sagen. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft schließt ja eine eigene starke Meinung nicht aus.

        Gefällt 1 Person

      • Das stimmt und sollte so sein. Ich habe die Beobachtung gemacht, dass es höflichen/freundlichen Kids (oder Menschen im Allgemeinen) durchaus schwerer fällt sich durchzusetzen, wenn das Gegenüber eher polternd und rüpelhaft daherkommt. Lernt man auch mit umgehen, aber es ist nicht immer einfach, zumal sich diese Tendenzen in der Gesellschaft leider zuspitzen.

        Gefällt 1 Person

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.