Run, Fatboy, Run (713)

Was macht man am ersten Urlaubstag, wenn man nirgends hin kann, das Wetter auch nicht mitspielt und der Artikel zum 14. Blog-Geburtstag schon geschrieben ist? Natürlich laufen gehen obwohl man bereits am Vortag 10 km laufen war. Ich hatte mir vorgenommen, am Wochenende die 50 km vollzumachen und musste mich entscheiden: zweimal je 7 km oder am Sonntag 14 km laufen. Da ich gerade Zeit hatte, bin ich heute schon raus, mit dem Plan die ersten 7 km abzuhaken… 🏃‍♂️

So langsam gewöhne ich mich an diese eher kühlen Regenläufe...

So langsam gewöhne ich mich an diese eher kühlen Regenläufe…

Distance: 12.56 km
Duration: 01:11:40
Elevation: 115 m
Avg Pace: 5:42 min/km
Avg Speed: 10.5 km/h
Heart Rate: 157 bpm
Stride Frequency: 151 spm
Energy: 1073 kcal

2020: 601 km
Juni: 49 km

Irgendwie lief es, trotz Regen, ganz gut und ich habe meine Runde beständig erweitert. Wenn ich gewusst hätte, dass mir auf die 50 km nur noch 900 m fehlen, hätte ich diese auch noch vollgemacht. Aber das ist gut genug. Nun bin ich morgen flexibel und kann entweder noch eine kleine Runde laufen oder dann eben ab Montag wieder.

Im Ohr: Sneakpod #632 – Space Force

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.