Die 5 besten Tanzszenen aus Serien

Nach den besten Tanzeinlagen in Filmen geht es bei Die 5 BESTEN am DONNERSTAG natürlich mit dem geschwungenen Bein weiter. Heute nur in Serienform. Da Tänze hier nicht so sehr im Vordergrund stehen, ist mir die Wahl etwas schwerer gefallen, doch letztendlich habe ich fünf fantastische Tanzeinlagen gefunden… 💃🕺

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #162

Das Thema für Ausgabe #162 lautet:

Die 5 besten Tanzszenen aus Serien

1. Die Musical-Episode aus „Buffy the Vampire Slayer“ (Staffel 6) | © FOX TV
Natürlich muss hier „Once More, With Feeling“ ganz oben auf die Liste. Das ist doch keine Frage. Mich auf nur eine Tanzeinlage festzulegen fällt mir nicht leicht, weshalb ich mich einfach für „Give Me Something to Sing About“ entschieden habe, da in diesem Song noch mehr getanzt wird als in der restlichen Episode.

2. Alle Tanzszenen aus „Dr. Horrible’s Sing-Along Blog“ (2008) | © New Video Group
Das zweite Joss-Whedon-Musical in dieser Liste. Leider gibt es auf YouTube keinerlei Ausschnitte zu finden. Glücklicherweise steht bei mir die DVD im Regal, so dass ich mich stets an den grandiosen Songs samt Tanzeinlagen erfreuen kann.

3. Die Tanz-Routine „Friends“ (Staffel 6) | © Warner Home Video
Was wäre eine Serien-Liste ohne „Friends“? Eben! Und glücklicherweise haben Monica und Ross die Tanz-Routine überhaupt im Repertoire, um hier ganz vorne mitzutanzen. Überhaupt keine Frage.

4. Elaines Tanz aus „Seinfeld“ (Staffel 8) | © Sony Pictures Home Entertainment
Anders sieht es dagegen bei den Freunden von „Seinfeld“ aus, bei denen sich einzig und alleine Elaine Benes als, ähm, sagenhafte Tänzerin hervortut.

5. Die Musical-Episode aus „That ’70s Show“ (Staffel 4) | © Tiberius Film
Nach zwei Musical-Episoden auf dieser Liste, darf die dritte nicht fehlen. Auch „Die wilden Siebziger“ hatte eine solche zu bieten, die ebenfalls mit wunderbar kreativen Tanzeinlagen zu punkten weiß.

12 Gedanken zu “Die 5 besten Tanzszenen aus Serien

  1. Dr. Horrible habe ich so gar nicht als Serie auf dem Schirm gehabt. Vermutlich, weil es immer komplett durchgeschaut wird und es dann gar nicht wie eine Serie wirkt. Und die Friends-Nummer habe ich auch aufgenommen.

    Gefällt 1 Person

  2. DR. HORRIBLE’S SING-ALONG BLOG muss ich auch endlich mal sehen. Hätte ich eine Liste erstellt, wäre mein einziger Eintrag sicherlich aus „Once More With Feeling“ von BUFFY gewesen. Love it!
    FRIENDS hab ich damals nach der zweiten Staffel abgebrochen, war nicht meins. Daher kenne ich diese Episode wahrscheinlich auch nicht. Ich versuche gerade, mich ob der SEINFELD-Folge zu erinnern, aber nein, das ist nicht hängen geblieben. DIE WILDEN 70er mochte ich, hab auch alle Episoden gesehen, aber auch an die Musical-Folgen kann ich mich nicht mehr erinnern. Sitcoms halt – auf der einen Seite rein, auf der anderen wieder raus…

    Gefällt 1 Person

    • Dr. Horrible lohnt sich definitiv. Die Songs sind soooo catchy und witzig geschrieben, dass es eine pure Freue ist. ❤

      Ich muss ja sagen, dass bei mir manche Sitcoms, allen voran „Friends“ und „Seinfeld“, die größte Nachhaltigkeit besitzen. Keine anderen Serien zitiere ich heute noch öfter als diese.

      Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Die 5 besten Tanzszenen aus Serien | Sneakfilm - Kino mal anders

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.