Run, Fatboy, Run (645)

Direkt nach meinem letzten Lauf hat mich eine Erkältung ziemlich zerlegt. Der Stress am Wochenende war nicht gerade zuträglich, weshalb ich mich erst heute wieder einigermaßen im Stande sah, eine Runde zu drehen. Dies war auch bitter nötig, denn ich habe in den letzten Tagen bereits viel zu viel gegessen. Und dabei ist noch nicht einmal Weihnachten… 😬

Kann es ein trostloseres Weihnachtwetter geben?

Kann es ein trostloseres Weihnachtwetter geben?

Distance: 7.09 km
Duration: 00:40:50
Elevation: 44 m
Avg Pace: 5:46 min/km
Avg Speed: 10.4 km/h
Heart Rate: 168 bpm
Stride Frequency: 151 spm
Energy: 587 kcal

2019: 423 km
Dezember: 48 km

Natürlich regnet es schon den ganzen Tag in Strömen, aber was will man machen? Somit war ich schon nach den ersten 100 Metern komplett durchnässt und habe mich auf eine warme Dusche gefreut. Mit der Zeit bin ich zufrieden und ich hoffe, dass die Nässe meine gerade abgeklungene Erkältung nicht wieder befeuert hat.

Im Ohr: FatBoysRun – Episode 180: Oder, wie sagt man im Deutschen?

Ein Gedanke zu “Run, Fatboy, Run (645)

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (646) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.