Run, Fatboy, Run (629)

Mein Fahrrad musste dringend zum Rad-Doktor, da die Bremsen zu locker sind und auch die Gangschaltung neu eingestellt werden muss. Zurzeit fahre ich ohnehin nicht so viel. Ein guter Zeitpunkt also. Somit bin ich trotz akuter Arbeitslast zeitig gegangen und habe, nach dem Sprung in die Sportklamotten, mein Rad die ca. 2 km zur Werkstatt gefahren. Danach bin ich natürlich über einen leichten Umweg nach Hause gelaufen:

Ein Lauf durch den Indian Summer

Ein Lauf durch den Indian Summer

Distance: 10.09 km
Duration: 00:56:27
Elevation: 80 m
Avg Pace: 5:35 min/km
Avg Speed: 10.7 km/h
Heart Rate: 161 bpm
Stride Frequency: 151 spm
Energy: 868 kcal

2019: 295 km
Oktober: 58 km

Als die Sonne noch am Himmel stand war es, wie ihr auf dem Foto seht, wirklich herrlich! Danach wurde es aber schnell kühl. In den letzten acht Tagen war ich mit dem heutigen Lauf 38 km unterwegs. In den letzten 30 Tagen sogar 101 km. Unfassbar. Das hat beinahe schon wieder altes Niveau. Ich laufe Gefahr, es zu übertreiben und somit ist es vielleicht nicht schlecht, dass ich diese Woche nicht mehr zum Laufen kommen werde. Doch, wie heißt es so schön? Heute ist nicht aller Tage… 😁

Im ersten Ohr: Sneakpod #600 – Skylines
Im zweiten Ohr: blink-182

3 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (629)

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (631) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.