Swim, Fatboy, Swim (026)

Kaum drei Jahre sind vergangen, schon war ich wieder einmal schwimmen. Das bedeutet natürlich nicht, dass ich so lange nicht im Wasser war, doch die letzte sportliche Betätigung im Schwimmbad ist tatsächlich schon recht lange her. Doch nun macht der Zwergofant den Kurs zum Jugendschwimmabzeichen Bronze, weshalb ich nun wieder jede Woche die Gelegenheit habe, schwimmen zu gehen.

Bahnen: 28 x 50 m
Distanz: 1400 m
Zeit: 00:38:25
min/Bahn: 01:22
Züge: 23 Züge/min
Geschw.: 2,20 km/h
Energie: 282 kcal

Heute war es richtig frisch und nicht nur der Zwergofant hat geschlottert. Späte Schimmkurse im Freibad haben zwar den Vorteil, dass ich dabei sein kann, aber wenn kein warmer Tag vorausgeht, kostet das Abtauchen ins kühle Nass schon Überwindung. Heute habe ich noch viel auf den angehenden Freischwimmer geschaut. Dennoch bin ich mit den 28 Bahnen für den Anfang recht zufrieden.

3 Gedanken zu “Swim, Fatboy, Swim (026)

    • Freibad oder generell Schwimmbad liebe ich ja. Auch Meer oder Seen. Beim sportlichen Schwimmen fehlt mir der Podcast im Ohr, aber von der Bewegung her mag ich es ganz gerne (ist aber immer viel Aufwand). Da ich nun eh im Bad bin, ist es eine gute Ergänzung… 😉

      Liken

  1. Pingback: Swim, Fatboy, Swim (027) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.