Run, Fatboy, Run (536)

Heute war ich zum ersten Mal im Urlaub laufen. Hier im hohen Norden ist es wirklich sehr flach und ich dachte schon, das wird ein Kinderspiel. Was bei uns im Süden allerdings die Steigungen sind, ist an der Nordsee der Wind. Ganz schön anstrengend!

Ein friesisch herber Lauf...

Ein friesisch herber Lauf…

Distance: 6.10 km
Duration: 00:32:14
Elevation: 12 m
Avg Pace: 5:16 min/km
Avg Speed: 11.35 km/h
Heart Rate: 156 bpm
Stride Frequency: 147 spm
Energy: 505 kcal

Ich bin froh, einmal wieder laufen gewesen zu sein. Vielleicht komme ich ja noch ein- oder zweimal dazu. Dann gewöhne ich mich vielleicht auch an die vielen Schafe auf der Strecke… 😁

Im ersten Ohr: Das Pfeifen des Windes
Im zweiten Ohr: Third Eye Blind, blink-182, Johnossi

3 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (536)

  1. Pingback: Media Monday #373 | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.