Run, Fatboy, Run (503)

Der letzte Urlaubstag. Vormittags waren wir ca. drei Stunden wandern, den Nachmittag habe ich für einen weiteren Lauf genutzt. Der dritte in Folge. Nach dem Intervalltraining gestern hätte ich mir mal lieber einen Ruhetag gegönnt, doch wer weiß, wann ich wieder zum Laufen komme?

Viel zu viel Sonne, viel zu heiß...

Viel zu viel Sonne, viel zu heiß…

Distance: 7.26 km
Duration: 00:48:57
Elevation: 99 m
Avg Pace: 6:44 min/km
Avg Speed: 8.90 km/h
Heart Rate: 156 bpm
Stride Frequency: 145 spm
Energy: 599 kcal

Es war viel zu heiß und ich habe auch gemerkt, dass mir der gestrige Tag noch in den Beinen steckt. Die Strecke hatte viele Höhenmeter und da ich den Zwergofanten dabei hatte, musste ich ihn bei den großen Steigungen anschieben. Insgesamt eine recht mühselige Angelegenheit. Wir hatten dennoch viel Spaß. Ich glaube ein Tag Ruhe wird meinen Beinen nun dennoch gut tun. Es zwickt und zwackt nämlich an jedem Ende… 😉

Im Ohr:  „Papa, musste das Zappelinchen hier auch schieben?“

2 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (503)

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.