Media Monday #331

So wie die vergangenen zwei Tage, habe ich schon lange kein Wochenende mehr vergammelt. Das Wetter ist nass, kalt und stürmisch. Wir alle sind erkältet und außer Brettspielen, Kürbissuppe und einem Filmabend im Kreis der Familie haben wir uns zu nichts aufraffen können. Aber es ist ja noch Zeit, denn dank der zwei Feiertage, werde ich die Herbstferien der Kinder für eine Woche Urlaub nutzen. Und womit könnte ich diesen besser einläuten, als die Fragen des Medienjournals zu beantworten?

Media Monday #331

  1. Am vergangenen Wochenende war wieder die Messe SPIEL in Essen und das hätte ich ohne diese Frage hier nicht einmal gewusst.
  2. Um aber gleich beim Thema Spiele jedweder Art zu bleiben, so stehen Brettspiele zurzeit wieder hoch im Kurs, da das Wetter draußen ziemlich ekelhaft ist und somit nicht zum Rausgehen einlädt.
  3. Der Horroctober neigt sich mal wieder dem Ende und ich habe mit „Green Room“ den ersten Genrefilm ziemlich spät im Horror-Monat gesehen.
  4. Wovor es mich persönlich ja immer sehr gruselt ist alleine und ohne Hoffnung auf Rettung den Naturgewalten ausgeliefert zu sein, so wie Robert Redfords Segler in „All Is Lost“.
  5. Halloween – oder in diesem Jahr der zusätzliche Feiertag – ist für mich der eine Tag im Jahr, an dem ich tatsächlich ganz bewusst einen Horror-Film einplane.
  6. Kriminalromane, die auf wahren Begebenheiten basieren (z.B. Jussi Adler-Olsens „Verachtung“), sind ja noch immer die schaurigsten Lektüren, denn der historische Hintergrund ist oft sehr erschütternd.
  7. Zuletzt habe ich „Blade Runner 2049“ im Kino gesehen und das war ein großartiges Erlebnis, weil Denis Villeneuve den Geist des Vorgängers perfekt einfängt und die Welt gekonnt weiterentwickelt.

14 Gedanken zu “Media Monday #331

  1. Pingback: Media Monday #331 – Filmexe – Blog über Filme und Serien

    • Unbedingt im Kino sehen. Lohnt sich komplett. Für mich ist der erste „Blade Runner“ tatsächlich einer der wenigen Filme, die ihren guten Ruf völlig zurecht haben. Es hat lange gedauert, bis ich das verstanden habe, doch inzwischen ist er für mich nahezu perfekt. Würde ich vermutlich auch nennen, müsste ich mich für nur einen einzigen Lieblingsfilm entscheiden.

      Gefällt 1 Person

      • Ja, ich bin noch etwas skeptisch. Villeneuve kanns ja, aber der hat mir auch schon ein paar Filme verhauen. Ist immer eine Berg- und Talfahrt mit ihm.
        Ohoo, das sind große Worte. Vllt muss ich mich doch nochmal durch den Rewatch zwingen, wenn du ihn so hoch hälst.

        Gefällt 1 Person

      • Welcher Villeneuve konnte dich denn bisher nicht überzeugen? Ich mochte bisher alle sehr (nur „Enemy“ kenne ich noch nicht).

        Ja, mit „Blade Runner“ und mir war es nicht immer einfach, doch irgendwann hat es geklickt und seitdem liebe ich ihn. Da steckt so viel drin. Da kann Villeneuves Film nicht komplett mithalten, doch ist es wohl das beste, was nach all den Jahren hätte kommen können.

        Gefällt 1 Person

      • „Prisoners“ und „Enemy“ lassen mich völlig kalt. Die Diskussion hatten wir aber schon einmal.

        Hmm. Dass es Klick macht ist gut, ich glaube sowas bräuchte ich dann auch. Der erste ist bei mir so weit unten, dass es zu mühsam wäre, ihn peu a peu hochzuziehen. Optisch sieht der neue allein vom Trailer her schon bombastisch aus und wenn die Story stimmt, passt das schon.

        Gefällt 1 Person

      • Ja, ich meine mich auch zu erinnern, dass ich damals eine flammende Rede für „Prisoners“ gehalten habe… 😉

        Schade, dass der erste „Blade Runner“ bei dir nicht gezündet hat. Vielleicht klappt es ja mit dem zweiten, der doch um einiges zugänglicher ist.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s