Run, Fatboy, Run (449)

Eigentlich hätte ich heute morgen schon Sport machen wollen. Ich hatte mir sogar eine längere Radtour in den Kopf gesetzt. Doch die Kinder waren beide auf einem Kindergeburtstag, weshalb wir die freie Zeit auf der Terrasse genutzt haben: Lesen, leckere Burger grillen, ein Nickerchen. Wir haben es uns für vier Stunden gut gehen lassen und außerdem wäre es bei 30 °C und Sonne auch viel zu heiß für Sport gewesen. Also habe ich diesen auf den Nachmittag verschoben und bin gestartet als bereits die ersten Gewitterwolken am Himmel standen:

Run, Fatboy, Run #449: Kurz vor dem Gewitter

Kurz vor dem Gewitter…

Distance: 10.39 km
Duration: 01:01:50
Elevation: 81 m
Avg Pace: 5:57 min/km
Avg Speed: 10.08 km/h
Heart Rate: 166 bpm
Stride Frequency: 149 spm
Energy: 911 kcal

Da ich mich beim Firmenlauf diese Woche ziemlich verausgabt hatte, wollte ich es langsamer angehen lassen. Dies hat auch ziemlich gut geklappt, doch so richtig erholsam war der Lauf dennoch nicht. Das drohende Gewitter war drückend und hat sich dann auch auf den letzten zwei Kilometern entladen, wobei ich ganz froh über den Regen war. Mit diesem Lauf habe ich 100 km im Juli knapp geknackt (exakt bin ich 102,4 km gelaufen), was mich doch freut. Somit war das der zweitbeste Monat in diesem Jahr und der drittbeste überhaupt. Das müsste jeden Monat klappen…

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 92: Home2Home – Tag 10
Im zweiten Ohr: Radio Nukular – Episode 60: Der große Playstation-1-Podcast

3 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (449)

  1. Pingback: Media Monday #318 | moviescape.blog

    • Yep, das ist ein guter Plan. Werde es auch entsprechend angehen, doch realistisch wird das mit Arbeit/Urlaub wohl nicht werden. Dafür laufe ich natürlich auch Herbst und Winter durch. Gar keine Frage! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s