5 zeitlose Serien

Auch wenn sich Die 5 BESTEN am DONNERSTAG um einen Tag  verschoben hat, so ist Gorana wieder ein spannendes Thema eingefallen. Ganz konkret geht es um Serien, die nicht alt werden. Zeitlose Serien. Diese Aufgabe kann man unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachten und ich bin schon gespannt, was euch so einfällt…

Das Thema für Ausgabe #44 lautet:

5 Serien, die nicht alt werden

  1. „Mad Men“ (2007-2015) – Diese Serie ist aus mehreren Gründen zeitlos: zum einen spielt sie in einer vergangene Epoche, zum anderen ist sie so klassisch inszeniert, dass man sie auch noch in den nächsten Jahrzehnten problemlos sehen können wird. Hinzu kommen spannende Charaktere und Entwicklungen, welche einfach immer faszinieren.
  2. „Parenthood“ (2010-2015) – In dieser wunderbaren Familienserie werden universelle Themen behandelt, die auch in Zukunft Bestand haben werden, selbst wenn die benutzten Smartphones altmodisch aussehen. Ich bin mir sicher, dass die Serie auch in den kommenden Jahren noch ein Renner in den Streaming-Portalen sein wird (das Nachmittagsprogramm im TV sieht ja heute leider anders aus).
  3. „The Newsroom“ (2012-2014) – Bei dieser Serie hatte ich am meisten Sorge, ob sie auch nur ein paar Jahre nach ihrer Ausstrahlung noch funktioniert. Aaron Sorkin verhandelt darin damals aktuelle Nachrichten und setzt sich intensiv mit diesen historischen Ereignissen auseinander. Tatsächlich funktioniert dies wunderbar als Zeitdokument. In Zeiten von Fake News und Alternative Facts wichtiger denn je.
  4. „The West Wing“ (1999-2006) – Die älteste Serie in dieser Liste und auch meine Sichtung liegt schon einige Jahre zurück. Doch gerade heute wünscht man sich einen Präsidenten wie Josiah Bartlet, zu dem man aufschauen kann und der ein idealistisches und engagiertes Team hinter sich vereint.
  5. „The Wire“ (2002-2008) – Auch bei dieser Serie hatte ich Sorge, ob denn die analoge Überwachungstechnik in Zeiten von NSA und Snowden überhaupt noch Bestand hat. Die Geschichte ist allerdings so packend und die Charaktere so authentisch, dass die Technik in den Hintergrund rückt. Nicht ohne Grund immer noch als eine der besten Serien gefeiert.

35 Gedanken zu “5 zeitlose Serien

  1. Es ist nicht Spaced! 😉
    The Wire ist aber wirklich großartig und aktueller denn je. Wenn auch eine recht anstrengende Serie, weil sie wirklich volle Aufmerksamkeit verlangt aber es lohnt sich. Deine anderen 4 kenne ich zwar aber habe bislang keine davon gesehen. Ich habe so das Gefühl, wenn ich jetzt mit West Wing anfinge würde sich die Realität noch mehr nach Satire anfühlen…

    Gefällt 1 Person

    • Ehrlich gesagt fand ich „The Wire“ gar nicht so anstrengend, wie oft gesagt wird. Klar muss man aufmerksam sein, doch dann ist es eine astreine Unterhaltungsserie auf höchstem Niveau.

      Mit deiner Vermutung zu „The West Wing“ hast du, so befürchte ich, recht. Dennoch vielleicht gerade deshalb ein guter Gegenpol zur Realität. Wer hätte gedacht, dass man das einmal so sieht. Unfassbar.

      Gefällt 1 Person

  2. THE WIRE und THE NEWSROOM sind zwei meiner absoluten Lieblingsserien. Top! Und THE WEST WING wollte ich unbedingt schon immer mal schauen. Aber bisher warte ich irgendwie vergeblich, dass das mal auf Amazon Prime Video oder Netflix auftaucht…

    Gefällt 1 Person

    • Wenn „The Newsroom“ eine deiner Lieblingsserien ist, dann musst du „The West Wing“ unbedingt sehen. Die DVD-Box gibt es immer mal wieder für ca. 40 Euro in UK. Für sieben Staffeln eine sehr geringe Investition. Kann ich nur empfehlen… 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. The Wire halte ich für eine der besten Serien ever, doch leider hat sie es nicht in meine Top 5 geschafft, musste Platz machen, vielleicht, weil sie auch noch zu neu.
    Deine Auswahl ist sehr aktuell, hätte auf ein wenig mehr Weitblick gehofft.
    Mad Men fand ich nicht so faszinierend, doch ganz gut.
    Und die 3 anderen … keinen Schimmer … muss mich mal erkundigen.

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Die 5 BESTEN #44 – Serien, die nicht alt werden – filmexe

  5. Der Beitrag ist zwar schon 3 Monate alt, aber das macht ja nix.

    Ich komme langsam an den Punkt wo es mich immer weniger reizt neue Serien anzufangen. Das liegt ua. daran das es zu viel wird, sich das meiste wiederholt und im Vergleich zu alten Serien keinen echten Mehrwert bietet, außer HD-Optik, Smartphones und aktuelle „Schleichwerbung“. Wenn ich mal die letzten Jahre betrachte, dann war da verdammt wenig dabei was mir gefallen hat. Homeland hatte 2 gute Staffeln, The Affair ebenso, die Amazon Serien Bosch/Good Girls Revolt waren in Ordnung und Parenthood halt irgendwie nett. Mit dem ganzen Fantasy- und Superheldenkram dagegen, der jetzt auf der Tagesordnung steht kann ich überhaupt nix anfangen. Der Blick ins DVD-Regal zeigt außerdem sehr deutlich das eigentlich nur die alten Serien „überlebt“ haben.

    Um mal den Bogen zum Beitragsthema zu finden wollte ich nur anmerken das Six Feet Under für mich auch unbedingt in die Liste der zeitlosen Serien gehört, denn Themen wie Tod oder Familie werden uns immer beschäftigen. Desweiteren finde ich das sich vorallem die älteren HBO Serien sowieso sehr gut gehalten haben. Six Feet Under, Sopranos oder The Wire kann man heute noch schauen, letztere beiden ja sogar mittlerweile auf Blu-Ray.

    Gefällt 1 Person

    • Ist doch klasse, wenn auch ältere Artikel kommentiert werden. Das freut mich tatsächlich sehr… 🙂

      Ich bin inzwischen bei vielen aktuellen Serien auch raus. Weniger aus Desinteresse als aufgrund der Zeit. Da dürften „The Affair“, „Shameless“ (US) und „Game of Thrones“ noch die neuesten, großen Serien sein, die ich verfolge. Ansonsten habe ich noch ein Backlog aufzuarbeiten, selbst wenn ich die großen Serie, wie SFU, „The Wire“ oder „The Sopranos“ inzwischen schon kenne.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s