Papa, wie alt wirst du?

Über die letzten Wochen gab es nur ein Thema für das Zappelinchen: ‚Papa, wie alt wirst du?‘ Seit ihrem letzten Geburtstag ist das Alter ohnehin zu einem wichtigen Attribut geworden – und z.B. zu behaupten sie sei erst 3 und nicht 4 Jahre alt, grenzt schon an Majestätsbeleidigung. Mein Alter hat sie sich nun auch eingeprägt, wenngleich es für sie noch eher abstrakt ist; für mich übrigens größtenteils auch: Wie kann es denn sein, dass seit meinem letzten Geburtstag schon wieder ein Jahr vergangen ist?

34_geschenke_2

Den Geburtstag habe ich im Kreise meiner Familie verbracht. Bereits in aller Frühe kamen meine Kids ins Bett gestürmt, um mir eine Schatzkiste zu überreichen; diese war gefüllt mit etlichen leckeren Whiskys, einem Müsli, einem Buch, weiteren Leckereien, einem selbstgemalten Bild, einem Theatergutschein und – besonders wichtig – einem Boomerang (vom Zappelinchen übrigens als Garten-Crisbee bezeichnet). Neben der Frage nach meinem Alter stand mit ‚Papa, wann kommen endlich die Gäste?‘ bereits die nächste große Frage im Raum. Gegen 15 Uhr sind sie dann auch eingetrudelt und einmal mehr verwandelte sich die Feier in einen Kindergeburtstag, der unsere Wohnung abermals an den Rand der Belastung brachte – nächstes Jahr jedoch wird hoffentlich schon im Haus gefeiert!

Um im Haus auch nicht ganz so hilflos zu sein, wurde ich mit einem tollen Werkzeugkasten bedacht. Weiterhin gab es es noch ein paar Filme, von denen ich „Olympus Has Fallen“ gestern Abend sogar bereits angeschaut habe. Kurz vor Mitternacht war das Chaos des Tages dann auch weitestgehend beseitigt. Mit meinem persönlichen Jahreswechsel neigt sich auch mein Urlaub so langsam dem Ende, der aufgrund nerviger Alterserscheinungen leider nicht so ereignisreich und erholsam war, wie ich gehofft hatte. Übrigens bin ich mir bereits jetzt sicher, dass die Zeit bis zum nächsten Geburtstagseintrag a) wieder äußerst schnell verfliegt und b) wohl noch aufregender werden wird, als das letzte Jahr…

54 Gedanken zu “Papa, wie alt wirst du?

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich!
    Als ich das Bild sah war mein erster Gedanke „Wo ist der Whiskey und warum liegen da kleine Flaschen mit Öl“, aber die Frage wurde ja mit dem Text beantwortet 😉

    Gefällt mir

    • Danke!

      Auf „Saving Mr. Banks“ und auch „Mary Poppins“ freue ich mich schon sehr. Will ich aber mal in einer ruhigen Minute schauen, doch Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

      Was das Heimwerken angeht, so sollte ich „Home Improvement“ vielleicht noch einmal als Inspiration sehen. Hmm. Nur was wird meine Frau dazu sagen? Vermutlich: ‚Das glaube ich nicht, Tim bullion!‘ 😉

      Gefällt mir

  2. Na, auch von mir noch alles Gute nachträglich. Eigentlich müsste ich als langjähriger Leser deines Blogs mittlerweile wissen, wann ich rechtzeitig zu gratulieren habe – aber so lange die Familie dran denkt und du einen schönen Tag hattest, darf die Blogosphäre auch mal eine Auszeit machen 😉

    Gefällt mir

  3. Ooooh, danke, dass du mich an den Geburtstag meines Kumpels erinnerst! 😀 Oh man… schlimm, mit meinem Gedächtnis.
    Aber dir auch noch alles Gute nachträglich!
    Ich stelle eine gewisse Tendenz fest: weniger Filme, dafür mehr „seriöse“ Geschenke…
    Die Leute erwarten wohl von dir, dass du komplett erwachsen wirst 😉

    Gefällt mir

  4. Alles Gute nachträglich!
    Ich seh schon: Alles was ein Männerherz braucht. 😀
    Dann wünsche ich dir schonmal, dass die Wasserwaage immer gerade steht und der Hammer stets den Finger verfehlt. 😉

    Gefällt mir

  5. Ich wünsche dir nachträglich zu deinem Geburtstag alles Gute, spannende Momente (in Filmen und Serien, mit deiner Familie – und vielleicht nicht ganz so viel beim Hausbau 😉 ) und immer ein Quäntchen Zeit fürs Bloggen! 🙂

    Werkzeug kann man nach meinem Freund nie genug haben – aus dem geplanten begehbaren Kleiderschrank ist ein begehbarer Werkzeugschrank geworden… 😉

    Gefällt mir

    • Vielen Dank! Ein wenig Zeit wird schon noch zum Bloggen bleiben bzw. wird diese zu gleichen Anteilen mit der TV-Zeit schrumpfen. In der heißen Phase bestimmt weniger, aber ganz weg vom Fenster werde ich nicht sein… 🙂

      Ein begehbarer Werkzeugschrank! Ich glaube ich muss den Plan unseres Hauses noch einmal ändern lassen! 😀

      Gefällt mir

    • Danke dir! 🙂

      Es gab einen Islay Singe Mal aus der Bunnahabhain Destillerie (23 Jahre), einen T-spooned Malt Whisky (16 Jahre) und einen Lowlands Single Grain aus der Port Dundas Destillerie (24 Jahre). Da ist bestimmt etwas Leckeres dabei!

      Gefällt mir

      • Bunnahabhain ist was feines, auch wenn ich den 23jährigen noch nicht probiert habe. Der 18jährige schmeckt jedenfalls. Mit Islay kann man ohnehin selten was falsch machen. Die anderen beiden kenne ich nicht, aber schlecht klingt der Port Dundas auch nicht.

        Gefällt mir

  6. Alles Gute auch in diesem Jahr und dass du hoffentlich nächstes Jahr von einer anderen Adresse und mit einem mindestens Halbmarathon feierst 🙂

    PS: Mitte 30 und kein gescheites Werkzeug?! Warum ist das so ungewöhnlich, dass man selbst in einer Mietwohung ein gewisses Basisset hat?!

    Gefällt mir

  7. Happy Birthday, Papa! Auch von mir erst nachträglich. Ich hätte als Geburtstagsfrage eher ein „Und welchen Film gucken wir zur Feier des Tages, Papa?“ erwartet, aber das kommt sicherlich noch irgendwann.

    Gefällt mir

    • Danke dir! 🙂

      Hehe, ja die Frage kommt bestimmt irgendwann. Im Moment sind nach ca. 30 Minuten aber noch Schluss, was dann eher in Serienregionen spielt — ist aber auch ein guter Anfang und die Dame hat sogar schon eine eigene, kleine DVD-Sammlung… 😉

      Gefällt mir

  8. Pingback: Media Monday #166 | Tonight is gonna be a large one.

  9. Alles Gute nachträglich (jetzt sind wir wieder gleich alt) und viel Erfolg beim Hausbau. Ich wünsche dir dass alles glatt läuft und du nächstes Jahr da feiern kannst. Ich freue mich übrigens, dass du immer wieder mal was durchblicken lässt wie weit das Eigenheim ist.
    Das „Garten-Crisbee“ XD tolles Wort.

    Gefällt mir

    • Ha, eingeholt! Danke dir… 🙂

      Was den Hausbau angeht, so werde ich dazu demnächst (vielleicht schon heute?) einen extra Artikel veröffentlichen, der die bisherigen Highlights abdeckt. Bin nur bisher nicht dazu gekommen.

      Ja, Garten-Crisbee ist toll! Boomerang kennt sie nicht, also Frisbee abgeändert und wo benutzt man das Ding? Natürlich im Garten! 😀

      Gefällt mir

  10. Da kom ich leider leicht zu spät, aber besser spät als nie… oder so ähnlich. 😉
    Alles Gute zu deinem neuen Lebensjahr, mit viel Erfolg und möglichst viel was dem, was du dir vorgenommen hast. Dabei hoffe ich natürlich auch auf weiterhin rege Aktivität bei dir im Blog und (wie immer) unterhaltsamen Filmkritiken.
    *ein virtuelles Gläschen auf das Geburtstagskind* Wohlsein!

    Gefällt mir

  11. Pingback: Happy Birthday Blog: 9 Jahre | Tonight is gonna be a large one.

  12. Pingback: Halbzeit mit der großen Drei | Tonight is gonna be a large one.

  13. Pingback: Media Monday #230 | Tonight is gonna be a large one.

  14. Pingback: 6 Bücher für 2016 | Tonight is gonna be a large one.

  15. Pingback: Media Monday #307 | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.