Run, Fatboy, Run (288)

Mit den winterlichen Temperaturen der letzten Wochen kam auch wieder eine Erkältungswelle, die unsere Familie voll erwischt hatte. Mein Schnupfen ist immer noch nicht ganz verschwunden, dafür hat es 30 °C im Schatten. Höchste Zeit also, um nach zwei Wochen Pause einmal wieder durchzustarten.

Distance: 7.48 km
Duration: 00:46:05
Avg Speed: 9.74 km/h
Avg Pace: 6:09 min/km
Energy: 604 kcal

Heute ging es nur sehr schwer voran, wenngleich ich über die ersten 4 km auch eine Geschwindigkeit von 10.2 km/h halten konnte – mit der letzten Steigung ging es jedoch rapide bergab, was sich letztendlich in der Gesamtzeit niederschlug. Vielleicht lag es am Asphalt, der sich über den gesamten Tag aufgeheizt hatte, am verbleibenden Schnupfen oder am nahezu komplett vertilgten Osternest – der nächste Lauf muss auf jeden Fall wieder schneller werden!

Im ersten Ohr: Sneakpod #338 – Paris um jeden Preis/Enemy
Im zweiten Ohr:
CINECAST #10: gerührt, geschüttelt, gewürfelt!

10 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (288)

Schreibe eine Antwort zu Sebastian Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.