Timeline (Michael Crichton)

timline_buch.jpgDank eines freien Montags habe ich nun Michael Crichtons „Timeline“ endlich zuende gelesen. Begonnen hatte ich bereits im Urlaub, doch dann bin ich einmal wieder nur Abends zum Lesen gekommen, was stets viel von der Qualität des Lesevergnügens nimmt.

„Timeline“ ist ein Wissenschaftsthriller mit Anklängen an den Historienroman. Stets interessant und flott zu lesen. Besonders der Spannungsaufbau im ersten Teil weiß zu überzeugen. Man wird in die Welt eingeführt und betrachtet die Vergangenheit durch die Augen von Historikern. Im zweiten Teil geht es dann direkt ins 14. Jahrhundert und da sich der Handlungsort nicht ändert, kommt es zu einigen nett eingestreuten Déjà-vus. In der Vergangenheit ist die Geschichte dann nicht mehr sonderlich ausgereift und teils überschlagen sich die Handlungsstränge etwas. Unterhaltsam bleibt das Buch jedoch allemal.

Das Ende konnte mich dann wieder voll und ganz überzeugen. Sicher nicht sonderlich überraschend, aber absolut passend. „Timeline“ ist wahrlich nicht Crichtons bester Roman – weder vom Inhalt noch von der Sprache – doch er erlaubt sich keine wirklichen Schwächen. Ich bin nun schon einmal auf die Verfilmung gespannt und kann guten Gewissens 8/10 Punkte geben. Die 3,00 € für das Mängelexemplar haben sich auf jeden Fall voll und ganz bezahlt gemacht.

7 Gedanken zu “Timeline (Michael Crichton)

  1. Hast du schon „State of Fear“ gelesen? Sprachlich und von der Action-Story her ein Crichton aus dem Standardbaukasten, aber das Drumherum um das Thema Klimawandel, Global Warming etc. sehr lesenswert (allerdings auch ziemlich umstritten).

    Gefällt mir

  2. @ Enk: Nein, „State of Fear“ habe ich noch nicht gelesen. Allerdings habe ich es mir schon einmal vorgemerkt, da mich das Thema sehr interessiert. Im Moment liegen aber einfach noch zu viele ungelesene Bücher herum.

    @ cithrix: Ja, ist oft wirklich so. Den Trailer fand ich allerdings schon sehr nett und ich hoffe dass ich die nächsten Wochen zu einer Sichtung des Films komme. Werde dann auch hier berichten, wie er mir gefallen hat.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Timeline « Tonight is gonna be a large one.

  4. Pingback: Die 5 besten Buchautoren | moviescape.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s