Niederlande: Zeeland 2022 #4 – Strandspaziergang Richtung Nieuwesluis und Drachensteigen

Als der Zwergofant wieder fit und Frau bullion in Sachen Corona aus dem Gröbsten raus war, haben wir aufgrund schlechten Wetters einen weiteren, ausgedehnten Strandspaziergang unternommen. Im Gegensatz zum letzten längeren Spaziergang ging es dieses Mal samt Drachen Richtung Osten gen Nieuwesluis. Was wir dort erlebt haben, erfahrt ihr im folgenden Artikel… 🪁

Fieser Wind, düstere Wolken und hohe Wellen

Fieser Wind, düstere Wolken und hohe Wellen

Weiterlesen

Niederlande: Zeeland 2022 #3 – Entspannte Strandtage in Nieuwvliet-Bad

Natürlich hatten wir in unserem knapp zweiwöchigen Urlaub auch ein paar klassische Strandtage. Also eigentlich hatten wir nur Strandtage, denn etwas anderes konnten wir leider nicht unternehmen. Aber neben den Strandspaziergängen, gab es also auch ein paar faule Strandtage in Nieuwvliet-Bad, an denen wir nur rumlagen, Strandburgen bauten oder gelesen haben. Immer mit dem nötigen Abstand natürlich. Und viel, ganz viel Wind. 🌬

So vollgepackt sind wir jedes Mal gut 1 km zum Strand gestartet

So vollgepackt sind wir jedes Mal gut 1 km zum Strand gestartet

Weiterlesen

Niederlande: Zeeland 2022 #2 – Einsamer Strandspaziergang Richtung Cadzand

Nach unserem ersten Abend in Zeeland ist alles ein wenig auseinandergefallen: Der Corona-Test des bereits angeschlagenen Zwergofanten war tatsächlich positiv. Ich war kurzzeitig wirklich am Verzweifeln, denn nach zwei übervorsichtigen Jahren ohne Sommerurlaub hat es uns ausgerechnet bei unserer ersten größeren Reise erwischt. Das konnte und wollte ich nicht glauben. Aber es war so. Glücklicherweise waren die Symptome des Zwergofanten schon nach zwei Tagen wieder abgeklungen und der Rest der Familie hatte sich nicht nicht angesteckt, so dass wir einen einsamen Ausflug an unseren Strand unternehmen konnten: Wir haben einen einsamen Strandspaziergang Richtung Cadzand unternommen. 🏖

Strand an der Nordsee

Ein Blick zurück zu unserem Strandabschnitt

Weiterlesen

Niederlande: Zeeland 2022 #1 – Ankunft in Nieuwvliet-Bad

Eigentlich wollte ich schon viel früher mit dem Reiserückblick auf unseren Urlaub in den Niederlanden (nach 2019 schon zum zweiten Mal), spezifischer Nieuwvliet-Bad in Zeeland, starten. Aber wie es immer so ist, fehlt die Zeit, kaum ist der Urlaub vorbei. Aufmerksame Leser*innen meines Blogs wissen inzwischen auch, dass uns im Urlaub Corona überraschte, doch am Tag unserer Anreise sollte noch alles gut sein. 🌅

Blick auf das Meer von Dünen am Strand

Unser erster Blick auf Strand und Meer ❤

Weiterlesen

Der Rausch – OT: Druk (2020)

Heute habe ich nicht viel gemacht, außer den letzten Halbmarathon des Jahres zu laufen und den Weihnachtsbaum aufzustellen. Die Lichter brennen schon, doch geschmückt wird er erst morgen. Abends hörten die Kinder noch CD und ich habe „Der Rausch“ in den Blu-ray-Player geschoben. Ein Film, dessen Prämisse mich neugierig gemacht hat und die guten Kritiken haben den Rest übernommen… 🍾🍺🥃

Der Rausch (2020) | © LEONINE

Der Rausch (2020) | © LEONINE

Eine Ode an das Leben (nicht an den Alkohol)

Ich habe im Vorfeld teils gelesen, dass Thomas Vinterbergs Film die Verharmlosung von Alkoholkonsum angelastet wird. Dem ist jedoch keineswegs so, aber das hätte man sich auch denken können. Spannend ist jedoch tatsächlich, dass nicht nur die Schattenseiten gezeigt werden. Auch wenn diese natürlich entsprechend Raum bekommen. Letztendlich ist der Alkohol bzw. der damit verbundene Selbstversuch der vier Lehrerfreunde nur ein Mittel zum Zweck, um endlich wieder am Leben teilzuhaben. Nicht von Routine und Alltagsproblemen an den Rand gedrängt zu werden und alles über sich ergehen zu lassen. Als passiver Zuschauer im eigenen Leben. Durch den Alkohol gewinnen unsere vier Freunde wieder Lebensfreude, was in teils absurd-komischen Szenen gipfelt. Doch nicht jeder ist dem kontrollierten Konsum gewachsen und so kommt es, wie es kommen muss…

Wenn man bedenkt, dass Thomas Vinterbergs Tochter während der Dreharbeiten ums Leben gekommen ist, dann kann ich mir gut vorstellen, dass sich der Fokus des Films noch einmal verschoben hat. Eben darauf, das Leben zu nutzen. Präsent zu sein. Auch abseits vom Alkohol. Gerade die finalen Szenen, wenn die Schüler*innen ausgelassen ihren Abschluss feiern, müssen sehr schmerzhaft gewesen sein. So wohnt „Der Rausch“ auch eine bittersüße Tragik inne, welche uns einen Blick auf unser eigenes Leben werfen lässt: Leben wir es wirklich oder geht es uns wie Mads Mikkelsens Figur Martin und wir stehen nur an der Seitenlinie?

Fazit

Mir hat „Der Rausch“ sehr gut gefallen. Einzig die Entwicklung zum tragischen Höhepunkt des Films war mir zu vorhersehbar. Dazwischen liegen aber unzählige wunderbare Szenen, in welchen die famosen Schauspieler wunderbar spielfreudig auftrumpfen. Am Ende wird der Alkohol weder glorifiziert noch verteufelt. Es kommt eben, wie bei so vielem, auf die Dosis an: 8/10 Punkte.

Niederlande 2019 #7: Vier famose Strandtage in Ouddorp

So langsam schwinden die wirklich greifbaren Erinnerungen an meinen Sommerurlaub. Höchste Zeit also, die Urlaubsberichte abzuschließen. So kurz vor Weihnachten. Heute dreht sich alles um die letzten vier famosen Tage am Strand von Ouddorp, welche für mich auch eines der Highlights des Urlaubs waren. Da ich die große Kamera nur am ersten Tag dabei hatte, wird der Artikel angenehm knapp bleiben… 😎🌅

Ein Blick auf den unfassbar weitläufigen Strand von Ouddorp

Ein Blick auf den unfassbar weitläufigen Strand von Ouddorp

Weiterlesen

Niederlande 2019 #6: Wasserspaß im Deltapark Neeltje Jans

Inzwischen bin ich tatsächlich soweit, dass unser famoser Sommerurlaub in den Niederlanden nur noch eine blasse Erinnerung ist. Seit gut drei Monaten sind wir wieder zurück und in vier Wochen ist Weihnachten. Somit ist es vielleicht genau der richtige Zeitpunkt, gedanklich zum Wasserspaß im Deltapark Neeltje Jans zurückzukehren. Der erste richtig warme Tag und der letzte, an dem wir einen Ausflug unternommen haben… 🐟🐠🐡

Natürlich hat uns auch hier eine Möwe begrüßt

Natürlich hat uns auch hier eine Möwe begrüßt

Weiterlesen

Niederlande 2019 #5: Spaziergang durch Ouddorp und Strandpark Duynhille

Kann es wirklich sein, dass ich Mitte Oktober bereits den fünften Urlaubsbericht veröffentliche? Letztes Jahr war ich damit einen knappen Monat später dran. Vielleicht blicke ich noch wehmütiger auf diesen Urlaub und reise gerne in Gedanken zurück? Nachdem wir am Vortag Zierikzee besucht hatten, stand an unserem vierten vollen Tag erneut ein typisch niederländisches Städtchen auf dem Programm: Wir sind direkt von unserem Strandpark Duynhille nach Ouddorp spaziert und waren nachmittags zum ersten Mal im Meer baden. Schon alleine deshalb ein mehr als gelungener Tag! 🏖

Markt- und Verkaufstrubel in Ouddorp

Markt- und Verkaufstrubel in Ouddorp

Weiterlesen

Niederlande 2019 #4: Windmühlen in Zierikzee

Nach unserem Besuch des Zoos in Rotterdam, wurden wir auch an unserem dritten Morgen in den Niederlanden nicht von Sonnenstrahlen geweckt. Somit stand erneut ein Ausflug auf dem Programm, der uns in das idyllische Städtchen Zierikzee führte, wo wir auch unsere ersten Windmühlen entdeckten (ein wenig Klischee muss dann eben doch sein). Was wir sonst noch alles erlebt haben, lest ihr im vierten Teil meines Reiseberichts…

Der Weg nach Zierikzee City

Der Weg nach Zierikzee City

Weiterlesen

Niederlande 2019 #3: Diergaarde Blijdorp (Zoo Rotterdam)

Nachdem es am Vorabend mit Lasershow und Feuerwerk am Strand doch etwas später wurde, haben wir am darauffolgenden Tag erst einmal ausgiebig ausgeschlafen. Da das Wetter leider immer noch nicht besser war, entschieden wir uns wieder einmal recht spontan, unseren Tag im Diergaarde Blijdorp (Zoo in Rotterdam) zu verbringen. Leider sind wir erst am späten Vormittag losgekommen und hatten gut 50 km zu fahren, so dass wir erst gegen Mittag im Tiergarten ankamen. Es sollte dennoch ein wundervoller Tag werden… 🐵🐊🦒

Ein gigantischer Seestern im wirklich famosen Aquarium des Zoos

Ein gigantischer Seestern im wirklich famosen Aquarium des Zoos

Weiterlesen