Run, Fatboy, Run (1426)

Seit Sonntagnachmittag plagen mich ziemliche Rückenschmerzen. Gestern war ich im Büro und habe mich eher wenig bewegt. Heute dann Home Office und ich habe versucht, mit einem langsamen Lauf gegen die Schmerzen anzukämpfen. Noch weiß ich nicht, ob das die beste Idee war. 😬

Der Versuch, bewusst langsam gegen die Rückenschmerzen anzulaufen

Der Versuch, bewusst langsam gegen die Rückenschmerzen anzulaufen

Distanz: 8.03 km
Zeit: 00:54:46
Anstieg: 69 m
Ø Pace: 6:49 min/km
Ø Geschwindigkeit: 8.8 km/h
Ø Herzfrequenz: 149 bpm
Ø Schrittfrequenz: 150 spm
Temperatur: 2.8 °C
Kalorien: 665 kcal

2023: 113 km
Januar: 113 km
KW 3: 8 km

Als ich warm gelaufen war, hat sich der Rücken ganz gut angefühlt. Außer wenn ich aus dem Tritt gekommen bin. Dann war es kurz davor, wieder reinzufahren. Ich werde einfach alt. Mal sehen, wie der verbleibende Tag so wird. 🏃‍♂️

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 293: Lars Schweizer von Two Peaks Endurance
Im zweiten Ohr: Skye Wallace, Jimmy Eat World

3 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (1426)

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (1427) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..