Run, Fatboy, Run (1348)

Nach meinem gestrigen Zehner war ich auch heute eine Runde laufen. Damit habe ich, trotz des Corona-Ausfalls, ganz knapp die 200 km im August geknackt. Viele  (Frauen, Mütter, Nachbarn) erklären mich deshalb für verrückt, doch anders würde ich durchdrehen und das kann ja auch niemand wollen. 🤪

Trotz langer Pause die 200 km knapp geknackt

Trotz langer Pause die 200 km knapp geknackt

Distanz: 11.06 km
Zeit: 01:08:07
Anstieg: 95 m
Ø Pace: 6:10 min/km
Ø Geschwindigkeit: 9.8 km/h
Ø Herzfrequenz: 159 bpm
Ø Schrittfrequenz: 151 spm
Temperatur: 18.9 °C
Kalorien: 904 kcal

2022: 1977 km
August: 202 km
KW 35: 28 km

Nein, fit bin ich noch nicht. Mich strengt alles mehr an als vor Corona. Nicht nur das Laufen. Also lasse ich alles, auch das Laufen, einfach ein wenig langsamer angehen. Solange ich noch nicht noch Urlaub habe, funktioniert das ja. Danach? Mal sehen.

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 281: Abschied Micha
Im zweiten Ohr: Harvey Danger, Alkaline Trio, Frank Turner

7 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (1348)

  1. Wäre ich deine Frau, hättest dir paar eingefangen. 🙂 🙂
    Corona nicht mal wirklich abgeschüttelt und dann schon wieder hohe körperliche Anstrengung wegen dem Laufen.
    Grüß deine Frau von mir. Sie soll dir eine mit dem Pfannenwender verpassen 😆

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..