Media Monday #576

Das letzte einigermaßen entspannte Wochenende im Juli ist vorbei. Samstag hatte ich Zeit (und Muße) einen Halbmarathon zu laufen und abends stand dann der Geburtstag meines Bruders auf dem Programm. Dieser war feuchtfröhlicher als ursprünglich geplant. Dabei musste ich am Sonntag fit sein, denn wir haben den Kindergeburtstag des Zappelinchens gefeiert. Am frühen Nachmittag ging es in einen Trampolinpark (war sehr witzig) und danach noch bis gut 21 Uhr zu uns nach Hause. Nun sind wir alle platt, doch der Montag kommt unaufhaltsam und selbst die nächsten Wochenenden werden kaum Zeit für Erholung bieten. Heute bringe ich die aktuellen Fragen des Medienjournals aber noch irgendwie unter… 🤪

Media Monday #576

  1. Filme sind mir schon seit jeher extrem wichtig. Dennoch habe ich dieses Jahr bisher nur 36 Filme gesehen.
  2. Die Sommermonate sind natürlich auch keine filmreiche Zeit und ich habe im Juni und Juli nur zwei Filme gesehen.
  3. Serien haben ja durchaus den entscheidenden Vorteil, dass man selbst spät abends noch schnell eine Episode einschieben kann.
  4. Schlechtes Wetter hilft ungemein, wenn man sich dann doch einmal vor den Fernseher zurückziehen will, so wie wir es am Freitag mit „Atlantis: Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ gemacht haben.
  5. Was mir besonders gefällt an Filmabenden, ist das Gemeinschaftserlebnis im Kreise der Familie.
  6. Filme schauen ohne kindliche Begeisterung kann ich mir schon gar nicht mehr anders vorstellen, denn ich genieße es regelrecht, wenn z.B. der Zwergofant völlig in „Star Wars“ aufgeht und das auf seine anderen Hobbies ausstrahlt (siehe Foto unten).
  7. Zuletzt habe ich einen Artikel namens „Gartenparty für die angehende Teenagerin“ geschrieben und das war der Rückblick auf den 12. Geburtstag des Zappelinchens, weil es inzwischen Tradition geworden ist, die Geburtstage der Kinder zu verbloggen.

Das zweite „Star Wars“-LEGO-Modell, das sich der Zwergofant gegönnt hat (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

20 Gedanken zu “Media Monday #576

  1. Wahnsinn, was für ein privater Stress. Ist zwar sicherlich positiver Stress, aber das kann auch ganz schön schlauchen. Ich wünsche dir jedenfalls, dass du gut durch die (wie ich vermute) stressigen, terminintensiven nächsten Wochen kommst.

    Wie schnell die Zeit vergeht merke ich immer, wenn meine Schwester mit ihren Kindern alle 1-2 Jahre aus den USA kommt, wie zuletzt im Juni. Mein Neffe ist jetzt 14 (wird in 2 Monaten 15) und meine Nichte 11.

    Gefällt 1 Person

    • Ich danke dir. Ist ja auch viel Einstellungssache und vermutlich sollte ich manche Dinge nicht so ernst nehmen. Bin dennoch froh, wenn die nächsten zwei Wochen rum sind. 😅

      Ja, an den Kindern merkt man, wie die Zeit vergeht. Gerade, wenn man sie nicht täglich um sich hat. Bei den eigenen Kids ist der Prozess ja eher schleichend. An solchen Meilensteinen dennoch immer erschreckend. 😬

      Gefällt mir

  2. Für mich hat Twitch (2-5 Mal die Woche, mit Interaktion/Chatten mit anderen) den klassischen Filmabend abgelöst, wobei ich nach wie vor immer Filme gerne ansehe, zumal wir auch einen kleinen Podcast geplant hatten, aber wahrscheinlich erst für September. Da müssen dann Filme eben etwas öfter geschaut werden, wenn man sie denn besprechen will.
    Und ich bin ja auch mit Youtube aufgewachsen und gucke jeden Tag 1-2 Stündchen dort. Das plus Blog und Schreiben, da bleibt leider nicht mehr so viel fürs gucken 😦

    Die Slave I ist putzig, ist hab das große UCS Modell, dass ich Freitag zuende gebaut habe, damit es meinen Hintergrund in den Videos verschönert 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Twitch bin ich gar nicht drin. Da bin ich dann vermutlich zu alt. YT dagegen schon sporadisch. Ansonsten versuche ich lieber Filme und Serien zu schauen, das wirkt auf mich nachhaltiger. Aber mag tatsächlich so ein Generationending sein.

      Ein UCS-Modell wäre klasse, aber hab weder den Platz, noch die Muße so viel Geld für „nur“ Spielzeug auszugeben.

      Gefällt mir

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..