Run, Fatboy, Run (1235)

Gestern Abend war ich, zum ersten Mal seit 2 Jahren, wieder mit mehr als 10 bis 20 Menschen zusammen. Es dürften sogar knapp 200 Personen gewesen sein. Erst danach habe ich gemerkt, wie mich das komplett überfordert hat, so schön es auch war. Das ging mir schon vor Corona oft so, doch die letzten Jahre haben es nicht besser gemacht. Geschlafen habe ich nicht viel und da ich eh schon seit vier Uhr wach lag, bin ich, nachdem die Kids aus dem Haus waren, gleich eine Runde laufen gegangen. 🥱

Wer nicht schlafen kann, geht halt laufen

Wer nicht schlafen kann, geht halt laufen

Distanz: 10.40 km
Zeit: 00:57:31
Anstieg: 101 m
Ø Pace: 5:32 min/km
Ø Geschwindigkeit: 10.8 km/h
Ø Herzfrequenz: 162 bpm
Ø Schrittfrequenz: 152 spm
Temperatur: 6.1 °C
Kalorien: 766 kcal

2022: 840 km
April: 78 km
KW 14: 46 km

So hart der Start war, so sehr ist doch die Energie zurückgekehrt als ich recht einsam über die Hügel gelaufen bin und die Sonne mich angestrahlt hat. Körperlich war ich ziemlich am Ende, doch für meinen Innenleben war es eine Wohltat. 🏃‍♂️

Im ersten Ohr: Sneakpod #724 – Dune
Im zweiten Ohr: Alkaline Trio, blink-182, Skye Wallace

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.