Media Monday #524

Ein langes, aber schönes Wochenende liegt hinter uns. Die Erstkommunion des Zwergofanten war trotz Corona-Bedingungen ein voller Erfolg. Erholsam war das Wochenende allerdings nicht. Auch die kommende Woche wird recht voll und ich weiß noch nicht, wie ich dafür jemals die Energie aufbringen soll. Doch nun gilt es erst einmal die Fragen des Medienjournals zu beantworten. Euch wünsche ich damit einen guten Start in die neue Woche… 🙂

Media Monday #524

  1. Die Kinos öffnen wieder und ich werde in Anbetracht der aufziehenden Delta-Variante vorerst weiterhin auf einen Besuch verzichten.
  2. Nachdem im vergangenen Jahr zig Filme verschoben worden sind wird es spannend, wie die Verleiher mit den aufgestauten Blockbustern umgehen werden.
  3. Mir vorzustellen, dass unser Zappelinchen inzwischen ihren 11. Geburtstag gefeiert hat, ist immer noch komisch, schließlich kommt es mir nicht so vor als wäre seit ihrer Geburt bereits so viel Zeit vergangen.
  4. Wie sich Autor*innen einem Thema nähern ist durchaus spannend. So war ich erstaunt, wie gut die Serie „Jurassic World: Neue Abenteuer“ auch in der dritten Staffel funktioniert, obwohl die originale Filmreihe wahrlich nichts für Kinder war.
  5. Ich glaube ja nicht, dass sich eine vierte Welle verhindern lässt, wenn wir alle weiter so unbedarft durch den Sommer stolpern.
  6. Den Film „Waterworld“ aus UK zu importieren wäre jetzt nicht meine erste Wahl gewesen, aber den Ulysses Cut gibt es nur auf der Blu-ray des famosen UK-Labels Arrow Films.
  7. Zuletzt habe ich knapp 250 Fotos in Lightroom bearbeitet und das war zeitintensiv und hat sich gelohnt, weil am Ende gut 100 wirklich schöne Fotos dabei herausgekommen sind, welche die Erstkommunion des Zwergofanten wunderbar festhalten.

Endlich hat es der Ulysses Cut von „Waterworld“ in meine Sammlung geschafft (mehr Einblicke dieser Art findet ihr auf meinem Instagram-Account):

20 Gedanken zu “Media Monday #524

  1. Pingback: Media Monday #524 – vom offenen Kino und Fehlbesetzungen? – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  2. Ich befürchte mal, dass ein Teil dieser sogenannten „Blockbuster“ untergehen wird, da das Angebot zu einer „Überschwemmung“ führt und die Leute dann lieber nichts schauen als von Kina A zu B zu hetzen. Ein Teil wird dann sicherlich auch bei Netflix, Sky und Co verramscht. Sieht man ja am Tomorrow War.

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Media Monday #524 – GREIFENKLAUE – BLOG

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.