Run, Fatboy, Run (886)

Auch heute habe ich mich wieder zu einem Mittagslauf im Schnee aufgemacht. Im Gegensatz zu gestern war der Boden deutlich stärker gefroren, so dass meine Füße größtenteils trocken blieben. Schonmal ein Fortschritt. ❄

Heute war mir der Schnee auf dem weiten Feld fast zu grell

Heute war mir der Schnee auf dem weiten Feld fast zu grell

Distanz: 8.15 km
Zeit: 00:45:49
Anstieg: 64 m
Ø Pace: 5:37 min/km
Ø Geschwindigkeit: 10.7 km/h
Ø Herzfrequenz: 153 bpm
Ø Schrittfrequenz: 148 spm
Temperatur: -4.4 °C
Kalorien: 611 kcal

2021: 311 km
Februar: 70 km
KW 6: 16 km

Ansonsten bin ich recht gut vorangekommen. Nur über das weite Feld war mir der Schnee fast schon zu grell und hat in meinen Augen geschmerzt. Dabei war es nicht einmal sonnig. Dennoch habe ich den Weg meist identifizieren können… 🏃‍♂️

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 234: Lars Schweizer Tortour de Ruhr
Im zweiten Ohr: blink-182, Mando Diao

3 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (886)

    • Vermutlich hätte ich einfach eine Sonnenbrille aufziehen sollen. Gestern im Wald ging es, aber heute war wirklich nur Schnee ohne irgendeinen Kontrast. Teils war es nichtmal klar ersichtlich, wo der Weg entlang geht (dabei kenne ich die Strecke in- und auswendig). Ansonsten habe ich den Schnee schon genossen. 🙂

      Gefällt mir

  1. Pingback: Run, Fatboy, Run (887) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.