Run, Fatboy, Run (860)

Nachdem es die ganzen letzten Läufe nur nass und grau war, hat sich pünktlich zum Wochenende die Sonne gezeigt. Zuvor hatte es die ganze Nacht geschneit, so dass es sich draußen ein wenig nach Winterwunderland angefühlt hat. Vormittags stand noch auf dem Programm, den Weihnachtsbaum abzuschmücken und rauszuwerfen, doch danach war es Zeit für einen Lauf! ❄🌞🏃‍♂️

Ein Lauf durchs Winterwunderland

Ein Lauf durchs Winterwunderland

Distanz: 11.06 km
Zeit: 01:00:36
Anstieg: 123 m
Ø Pace: 5:29 min/km
Ø Geschwindigkeit: 10.9 km/h
Ø Herzfrequenz: 160 bpm
Ø Schrittfrequenz: 150 spm
Temperatur: -0.6 °C
Kalorien: 833 kcal

2021: 81 km
Januar: 81 km
KW 1: 49 km

Hach, es war super! Ich habe es richtig genossen, die knackig kalte Luft zu atmen und den Schnee unter meinen Füßen knirschen zu hören. Herrlich! Trotz der großen Anstiege auf der Strecke, kam ich richtig flott voran und habe mich gut dabei gefühlt. Die Uhr sagt immer noch Überbelastung, doch den Lauf heute zu streichen, kam für mich nicht in Frage. Die Wochenkilometer sind erreicht, sprich morgen ein Tag Pause und dafür einen entspannten Spaziergang. Hoffentlich ebenso in der Sonne.

Im ersten Ohr: Sneakpod #662 – The Midnight Sky
Im zweiten Ohr: Billy Talent, Feeder, Sum 41

Ein Gedanke zu “Run, Fatboy, Run (860)

  1. Pingback: Jumanji: The Next Level (2019) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.