Run, Fatboy, Run (781)

Nachdem es heute Nacht knapp 50 l/m² geregnet hatte, habe ich die kurze Regenpause in der Mittagszeit genutzt, um den fünften Tag hintereinander laufen zu gehen. Mit um die 10 °C und nassem Wind war es sehr frisch, weshalb ich das erste Mal nach dem Sommer wieder in langen Klamotten laufen gegangen bin. 🌧

Ein Lauf ins nasskalte Grau

Ein Lauf ins nasskalte Grau

Distanz: 10.18 km
Zeit: 00:53:48
Anstieg: 73 m
Ø Pace: 5:17 min/km
Ø Geschwindigkeit: 11.4 km/h
Ø Herzfrequenz: 160 bpm
Ø Schrittfrequenz: 149 spm
Ø Temperatur: 18.0 °C
Kalorien: 763 kcal

2020: 1318 km
September: 200 km

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Mein Fuß zwickt nicht mehr als bei meinem normalen Pensum, diese Woche stehen bereits 42 km auf der Uhr und der September ist mit 200 km eigentlich auch schon in der Tasche. Wenn es am Wochenende nicht regnet ist aber vielleicht dennoch ein weiterer Lauf drin. 🏃‍♂️

Im Ohr: Nerdtalk Sendung 567 – Trickkotzen

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.