Run, Fatboy, Run (745)

So manche Tage können einfach weg. Nachdem ich schon in der Nacht kaum geschlafen hatte, ist der Tag auch nicht sonderlich gut gestartet. Mein Zeitfenster mittags hat sich auf eine gute Stunde begrenzt, was mit Laufen und Duschen eh schon recht knapp ist. Dennoch wollte ich nicht verzichten… 🏃‍♂️

Wenigstens der Wald war idyllisch

Wenigstens der Wald war idyllisch

Distanz: 8.15 km
Zeit: 00:44:32
Anstieg: 50 m
Ø Pace: 5:28 min/km
Ø Geschwindigkeit: 11.0 km/h
Ø Herzfrequenz: 163 bpm
Ø Schrittfrequenz: 148 spm
Ø Temperatur: 24.5 °C
Kalorien: 630 kcal

2020: 937 km
August: 20 km

Nachdem meine Laufuhr nach dem ersten Kilometer nicht vibriert hat, musste ich feststellen, dass ich vergessen hatte, die Aktivität zu starten. Schön doof. Da ich acht Kilometer laufen wollte, musste ich noch einen Kilometer dranhängen, was mein Zeitfenster noch weiter verkürzt hat. Manchmal soll es einfach nicht sein.

Im Ohr: Sneakpod #640 – Tyler Rake: Extraction

2 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (745)

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.