Run, Fatboy, Run (695)

Letzte Nacht habe ich schon wieder ziemlich schlecht geschlafen. Und bin dafür recht früh aus dem Bett gekrochen. Da der Tag schon recht verplant ist (also für die aktuelle Situation), habe ich mich dennoch gleich zu einem Lauf aufgemacht… 🏃‍♂️

Wolken, Sonne, kalt und warm

Wolken, Sonne, kalt und warm

Distance: 12.14 km
Duration: 01:11:20
Elevation: 109 m
Avg Pace: 5:52 min/km
Avg Speed: 10.2 km/h
Heart Rate: 160 bpm
Stride Frequency: 152 spm
Energy: 1023 kcal

2020: 421 km
Mai: 25 km

Nachdem ich zuletzt neue Strecken (z.B. am Alten Kanal entlang) ausprobiert hatte, bin ich heute auf bekannten Pfaden gewandelt. Dennoch war der Lauf nicht minder anstrengend und ich hätte ab der Hälfte gerne aufgegeben. Das war aber natürlich keine Option, denn schließlich musste ich noch nach Hause kommen. Somit stehen am 3. Mai bereits 25 km auf der Uhr. Die nächste Woche werde ich nicht ganz so viel zum Laufen kommen, aber momentan ist es bestimmt nicht übertrieben, erneut über 100 km anzupeilen. In der momentanen Home-Office-Zeit durchaus realistisch. Und bevor ich es vergesse: Happy Birthday FatBoysRun! 🥳

Im ersten Ohr: FatBoysRun – Episode 200: Geburtstag mit Überraschungsgast
Im zweiten Ohr: The Wohlstandskinder

Ein Gedanke zu “Run, Fatboy, Run (695)

  1. Pingback: Media Monday #462 | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.