Run, Fatboy, Run (583)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, morgen ist bereits der erste Advent. Auf dem Terminkalender stehen Weihnachtsfeiern, Chorproben, Auftritte und Krippenspiele. Geburtstage und Nikolausfeiern. Vom gesteigerten Arbeitsvolumen einmal ganz zu schweigen. Und all die vielen Kalorien durch Plätzchen, Glühwein und Co. Was also mit der knappen Zeit anfangen? Natürlich raus und laufen!

Juhu, einmal wieder bei Tageslicht laufen...

Juhu, einmal wieder bei Tageslicht laufen…

Distance: 12.45 km
Duration: 01:10:52
Elevation: 98 m
Avg Pace: 5:41 min/km
Avg Speed: 10.54 km/h
Heart Rate: 164 bpm
Stride Frequency: 150 spm
Energy: 1027 kcal

2018: 1056 km
Dezember: 12 km

Da ich nicht weiß, ob ich morgen dazu komme, bin ich gleich einmal eine längere Runde gelaufen. Ich könnte mir sogar gut vorstellen meine Standard-10-km-Runde komplett auf 12 km zu erweitern. Unter der Woche, in der Dunkelheit, sind meine Laufstrecken ohnehin begrenzt. Der Anfang für den Dezember ist somit getan… 🙂

Im ersten Ohr: Young in the 80s – Episode 29: Draußen
Im zweiten Ohr: Fortsetzung folgt S09E04 – Schau mer ma!

4 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (583)

  1. Pingback: Media Monday #388 | moviescape

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.