Run, Fatboy, Run (559)

Nach zwei Nächten mit jeweils nur vier Stunden Schlaf (yeah, die Erkältungszeit ist zurück!) war ich eigentlich schon morgens müde. Ein durchgehender Meeting-Marathon von 8 bis 15 Uhr hat sein übriges getan, dass ich nach der Arbeit am liebsten sofort ins Bett gegangen wäre. Aber es hatte um 17 Uhr noch 20 °C, das will doch genutzt werden! 😀

Nanu, ist denn schon wieder Sommer?

Nanu, ist denn schon wieder Sommer?

Distance: 11.05 km
Duration: 00:59:17
Elevation: 78 m
Avg Pace: 5:21 min/km
Avg Speed: 11.18 km/h
Heart Rate: 166 bpm
Stride Frequency: 150 spm
Energy: 919 kcal

2018: 825 km
Oktober: 26 km

Obwohl ich es eigentlich ruhig angehen lassen wollte, war ich schon am Anfang recht flott unterwegs. Das hat sich dann, bis auf den kurzen Zwischenstopp bei den Schwiegereltern, auch bis zum Ende durchgezogen. Und weil es so schön war, habe ich die Runde um einen Bonuskilometer erweitert. Müde bin ich trotzdem noch… 😉

Im Ohr: FatBoysRun – Episode 135: Marathon Weltrekord

3 Gedanken zu “Run, Fatboy, Run (559)

  1. Pingback: Carriers (2009) | moviescape.blog

Deine Meinung? (Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.